3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gurkeneintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gurkeneintopf

  • 2 TL Öl
  • 250 g Hackfleisch, halb und halb
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Salatgurken
  • 75 g Reis (ich verwende Langkornreis)
  • 400 g heißes Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • 4 Tomaten
  • Dill (frisch, TK oder getrocknet)
  • Petersilie (Frisch, TK oder getrocknet)
5

Zubereitung

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen, Gehacktes krümelig anbraten. Zwiebeln schälen, halbieren, in Scheiben schneiden und mit dem Gehackten kurz mitbraten. Natürlich kann man das Hackfleisch auch im Thermomix garen, ich mache es jedoch in der Pfanne weil uns die Konsistenz besser gefällt und wir Röstaromen mögen.

    Salatgurke waschen, längs vierteln und in grobe Stücke schneiden. Diese schon in den Closed lid geben. Hackfleisch und Zwiebeln dazu, Wasser und Reis daraufgehen und gut würzen. Das ganze 20min/Gentle stir setting/No counter-clockwise operation/100°C garen.

    Währenddessen die Tomaten vierteln, nach Ablauf der Zeit in den Mixtopf geben und mit gleicher Einstellung noch mal 10 Minuten garen.

    Zum Schluss Kräuter hinzugeben und abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein uraltes Rezept meiner Oma. Ich habe es nur für den Thermomix umgeschrieben.

Am besten schmeckt der Eintopf wenn er etwas durchgezogen ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare