3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten - Low Carb Low Fat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hackfleischmasse

  • 600 g Rinderhackfleisch (3% Fett)
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Magerquark, (gehäuft)
  • 4 Eier
  • 3 EL Haferkleie, (gehäuft)
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Muskatnuss
  • frische Petersilie, (Menge nach belieben)
5

Zubereitung

  1. 1.) Den Thermomix auf Stufe 8 laufen lassen, und vier Zwiebelviertel ins laufende Messer werfen. TM ausschalten.

    2.) Alle weiteren Zutaten hinzufügen. Teigstufe 2 Minuten laufen lassen.

    3.) Hackbratenmasse in eine Kastenform geben, mit einem Teigschaber schön glatt streichen.

    4.) Im auf 180 Grad Umluft (200 Grad O-U-Hitze) vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.

    5.) Herausnehmen und ggfs. überschüssige Bratenflüssigkeit abschütten.

    6.) Mit einer leckeren LowCarb-Sauce oder (wie auf dem Bild) leckerem Tzatziki-Quark servieren.

    Der Hackbraten wird saftig und lecker, schmeckt auch Kindern köstlich. Er passt in Ernährungsprogramme der LowCarb-Ausrichtung (z.B: Dukan), und enthält kaum Fett. Ich war vom Ergebnis sehr postiiv überrascht.

10
11

Tipp

Wer kein Hackfleisch mit nur 3% Fett bekommt, kann auch Rindertartar vom Metzger frisch zubereiten lassen.

Die Backdauer richtet sich immer auch etwas nach der Vorheizzeit und der Ausgangstemperatur der Zutaten. Ich empfehle ein Bratenthermometer, wenn sich jemand nicht sicher ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse Rezept. Aus der Masse

    Verfasst von tscholtes am 7. August 2016 - 17:00.

    Klasse Rezept. Aus der Masse kann man auch kleine Bällchen oder Frikadellen formen und braten. 

    Es gibt Menschen, die achten penibel auf gutes Aussehen. Und dann gibt es mich. Ich achte penibel auf gutes Essen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super saftig und

    Verfasst von laubali am 30. Mai 2016 - 17:23.

    Super saftig und lecker.

     

    Habe allerdings nur 500g Hackfleisch und 3 Eier genommen. Hat allen sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können