3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackfleischstrudel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Hackfleischstrudel

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika rot
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch, halb und halb
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 200 g Streukäse Emmentaler
  • 1 Eigelb
  • 6
    15h 0min
    Zubereitung 15h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
    Den Blätterteig zu einem Rechteck auf dem Backblech ausrollen.
  2. Die Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 klein hacken. Die Zwiebel mit dem Spatel herunterschieben und die fein gewürfelte Paprika dazugeben. Alles mit Öl 3 Min. / 100° / Stufe 1 andünsten. Anschließend abfüllen und zur Seite stellen.
  3. Das Hackfleisch mit dem Ei, Salz, Pfeffer und dem Tomatenketchup in den Closed lid geben und 2 Minuten Counter-clockwise operation mischen. Das gedünstete Gemüse dazugeben und 1 Minute Counter-clockwise operation mit dem Hackfleisch vermengen.
  4. Den Fleischteig gleichmäßig auf den Blätterteig streichen.
    Den Streukäse darüber streuen und den Blätterteig aufrollen. Strudel mit dem Eigelb bestreichen und die Ränder fest zusammendrücken und in den Ofen schieben.

    Den Strudel erst 10 Minuten bei 220 Grad backen, dann herunterschalten auf 175 Grad und weitere 25 Minuten backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt prima, hab in die Hackmasse noch 2 in...

    Verfasst von Claudid76 am 7. Juli 2017 - 19:36.

    Schmeckt prima, hab in die Hackmasse noch 2 in Milch eingeweichte Toast gegeben. Lecker im Geschmack, die Kids haben es mit Kartoffel-Wedges gern gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können