3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnchentaschen mit Minzjoghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 200 g Magerquark
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Salz

Füllung

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 geh. EL Crème fraîche
  • 1 geh. TL Curry
  • 0,5 TL Zimt
  • Salz und Pfeffer

Joghurt

  • 4 Zweige Pfefferminze
  • 150 g Joghurt
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den TM geben und ca. 40 sec. Stufe 4 einstellen. Den Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    In der Zwischenzeit das Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten, Mit Curry, Zimt, Salz und Pfeffer gut würzen. Am Schluss Creme Fraiche unterrühren.

    Den Teig halbieren, auf einer bemehlten Fläche ausrollen und ca. 10x10 cm Quadrate ausschneiden. Jeweils einen EL Füllung auf einem Teigstück verteilen und zusammenklappen, so dass Dreiecke entstehen. Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken. Mit dem 2. Teil des Teiges genauso verfahren.

    Im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. bei 200 Grad backen.

     

    Für das Minzjoghurt die Pfefferminzblätter im TM 10 sec. bei Stufe 7 hacken und mit Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker 10 sec. Stufe 4 vermischen. Das Joghurt zu den Teigtaschen reichen.

    Dazu schmeckt Blattsalat, z.B. mit Himbeeressig angemacht.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand den Teig sehr trocken und schwer...

    Verfasst von Iris39 am 16. Dezember 2016 - 14:13.

    Ich fand den Teig sehr trocken und schwer auszurollen. Die Füllung hat gerade mal für vier mittlere Teigtaschen gereicht und war lecker. Auch die Johgurtsosse dazu hat mir gut geschmeckt. Von mir drei Sterne.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr leckeres Gericht,

    Verfasst von lunabar am 20. August 2014 - 14:35.

    Sehr sehr leckeres Gericht, ist das nicht ein indisches Rezept??

    Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können