3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kasseler mit Sauerkraut und Gwichste - All-in-One


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gwichste (Mehlklöße)

  • 150 g Roggenvollkornmehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 5 g Salz
  • 180 g Wasser, (ca.)

Sauerkraut

  • 1 Stück Zwiebel, geschält, in Stücken
  • 1/2 Stück Äpfel, geschält, in Stücken
  • 10 g Öl oder Butterschmalz
  • 5 g Weinessig
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 1 Loorbeerblatt
  • 6-7 Wachholderbeeren
  • 500 g Wasser
  • 1 Brühwürfel

Kasseler

  • 6 Scheiben Kasseler-Minutensteaks
5

Zubereitung

    Klöße - Gwichste
  1. Mehl, Salz und 150 g Wasser dazugeben und bei St. 3 vermischen. Es soll ein zäher, fester Teig entstehen. Je nach Mehlsorte muss etwas mehr Wasser dazu. Aus diesem Teig 10 kleine Klöße (ca. 4cm Durchmesser) formen und in den Varoma legen. Am besten geht das mit Wasser angefeuchteten Händen. Beiseite stellen.

  2. Sauerkraut
  3. Zwiebel und Äpfel geschält und in Stücken in den Closed lid. 3 Sek. / St. 5 / nach unten schieben. Öl oder Butterschmalz dazu und 3 Min. / Varoma / St. 1 dünsten. Weinessig, Lorbeerblatt, Wachholderbeeren, Sauerkraut und 500g Wasser sowie 1 Brühwürfel dazugeben. 6 Min. / 100° / LL / St. 1. Sauerkraut mit Hilfe des Gareinsatzes absieben. Garflüssigkeit auffangen.

  4. Kasseler
  5. Kasselerscheiben im Varoma-Einlageboden verteilen. Sauerkraut darüber geben.

    Garflüssigkeit wieder in den Mixtopf; diesen mit dem Deckel verschließen. Varoma samt Einlegeboden aufsetzen und 25 Min. / Varoma /No counter-clockwise operation / St. 1 garen.

    Kasseler mit Sauerkraut, Gwichste und Brühe auf Teller anrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gwichste sind Mehlklöße, ursprünglich aus Roggenmehl. Ein altes niederbayerische Einfache-Leute-Essen. Sie haben kaum Eigengeschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Markus Koch,du musst

    Verfasst von websarah am 1. März 2015 - 11:46.

    Hallo Markus Koch,du musst dich nicht komplett an das Rezept halten, wenn du lieber anders kochst tmrc_emoticons.) . Aber ich mag den Brühwürfel doch gerne dabei, da die Brühe als "Soße" dient.lg websarah


    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.


    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wiese wird denn ein

    Verfasst von _Markus_Koch_ am 27. Februar 2015 - 13:47.

    Wiese wird denn ein Brühwürfel genommen? Ich koche liebe ohne Zusätze.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können