3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kassler mit Kräuterkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Gemüsebett

  • 1 Knollensellerie
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 3-5 Lorbeerblätter

Kräuterkruste

  • 150 Gramm Kräuterfrischkäse, (je sahniger, desto besser der halt auf dem Fleisch)
  • 80 Gramm Semmelbrösel
  • 2 EL Haselnüsse (gemahlen)
  • 2 TL Petersilie, frisch
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • 1 Spritzer Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 gestr. TL grobes Meersalz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Chili

Fleisch

  • 700-100 Gramm Kassler, je nach Geschmack durchwachsen oder mager

Beilage

  • 8-10 Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Das Gemüsebett
  1. Den Sellerie schälen ein nicht all zu grobe Würfel schneiden und in den Closed lid geben. Dazu die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und vierteln, ebenfalls in denClosed lid schmeißen. Auch die Möhren und den Knoblauch schneiden und ab in den Mixtopf. Achtet darauf, dass die härteren Zutaten feiner gewürfelt sind als die weichen. 3 Sekunden Stufe 5 - so das alle Zutaten recht gut zerkleinert, aber nicht matschig sind. Ich persönlich tue mich leichter wenn ich das Gemüsebett mit dem Messer schneide weil ich so die Konsistenz vollständig kontrollieren kann.

  2. Die Kräuterkruste
  3. Zuerst die Petersilie in den Closed lid geben, 5 Sekunden Stufe 5. Danach die restlichen Zutaten beifügen und 15 Sekunden Stufe 3 mischen. 

  4. Zubereitung im Römertopf
  5. Zuerst den Römertopf samt Deckel für 15 Minuten wässern. Danach das Gemüsebett in den Boden des Römers legen, darauf das Kasslerstück betten. Dann erst die Wacholderbeeren und den Lorbeer dazu legen. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und bei 220° Ober/Unterhitze ca. 80 Minuten garen. 

    Danach den Deckel entfernen, die Kräuterpaste auftragen und ca. 20 Minuten bei 220° Ober/Unterhitze im Ofen garen, bis die Paste gebräunt ist.

     

  6. Beilage
  7. Wir mögen den Kassler mit Kartoffeln, die könnt ihr auch im Thermomix machen. Pro Person rechnet man etwa 2 große Kartoffeln. Schält und schneidet sie in etwa gleichgroße Stücke (wichtig: etwa gleich groß!). Kartoffeln ins Gärkörbchen geben, Wasser bis über das Messer in den Mixtopffüllen, Gärkörbchen einsetzen und ca. 30 Minuten Varome dünsten. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Damit das Fleisch richtig geschmack zieht, lege ich gerne noch ein halbes Bund Petersilie ganz auf den Boden des Römertopfes, unter alles darunter. Dazu gebe ich gerne noch ein zwei Stücke fetten Speck in den Römer. 

 

Ein wenig Brunnenkresse kann übrigens der Kräuterkruste noch ein wenig Pepp geben, wer mag kann auch einen EL grünes Pesto beigeben, anstelle des EL Olivenöl


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soooo lecker machen wir wieder und auch garnicht...

    Verfasst von Wuschel82 am 22. April 2017 - 12:31.

    Soooo lecker 😋 machen wir wieder und auch garnicht so aufwendig .Hatte alles schon soweit vorbereitet so das es nur noch in den Ofen musste .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Sehr saftig und

    Verfasst von Labrackel am 9. August 2015 - 15:18.

    Super lecker. Sehr saftig und das Gemüse war auch spitze.  Dankeschön  tmrc_emoticons.;)

    Familie...wo das Leben beginnt und die Liebe niemals endet ♥

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen Nexus S.,   hört

    Verfasst von Petra ecke am 28. Juli 2015 - 12:02.

    Guten morgen Nexus S.,

     

    hört sich super lecker an. Habe schon einmal ein Herz dagelassen, die Bewertung erfolgt nach dem Zubereiten.

     

    LG

    Petra Ecke Cooking 1

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können