3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Krautpudding, oder Krautrouladen/Krautwickel


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Krautrouladen mit Hackfleisch

  • 1 Weißkohl
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 3 Stängel Petersilie
  • 700 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen, altbacken, in lauwarmer Milch eingeweicht und ausgedrückt
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Muskatnuss
  • 1 Päckchen Frühstücksbacon
  • 600 Gramm Wasser
  • 750 Gramm Kartoffeln, geschält, geviertelt

Zutaten Specksosse

  • 40 Gramm Butter
  • 100 Gramm Speckwürfel
  • 200 Gramm Sahne
  • 20 Gramm Tomatenmark
  • 50 Gramm Mehl
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 500 Gramm Garflüssigkeit vom Krautpudding und Kochwasser vom Kraut
  • Suppengrundstock zum Abschmecken
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf ?°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Weißkohl in leicht gesalzenem Wasser ca. 30-40 Min. garen, Strunk entfernen und in einzelne Blätter zerlegen.

    Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Das Hackfleisch, Ei, Brötchen, Senf, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und 3 Min./Dough mode verkneten.

    Eine gefettete Form mit einer Schicht Weißkohlblättern auskleiden.

    Abwechselnd eine Schicht Hackfleisch und eine Schicht Weißkohl einfüllen.
    Auf die letzte Schicht den Frühstücksbacon legen.

    Im Ofen für 50 -60 Min. garen. Den Bacon abdecken.

    Währenddessen Wasser in den Mixtopf einwiegen, Garkorb einhängen und die Kartoffeln in den Garkorb geben. Verschließen und 30 Min./100°C/Stufe 1 garen. Kartoffeln warm halten.

    Butter und Speck in den Mixtopf einwiegen und 4 Min./120 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten. Nach 2 Min. das Tomatenmark und Mehl über den Deckel dazugeben und mit anschwitzen.

    Mit Sahne ablöschen, auch die Garflüssigkeit des Krautpuddings dazugeben und vom Kochwasser des Krautes bis die Sosse die gewünschte Konsistenz hat und 10 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1, ohne Messbecher aufkochen.

    Mit den Gewürzen und Suppengrundstock abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 200 Grad lässt sich leider im Rezept nicht...

    Verfasst von la lunica strega am 10. November 2020 - 11:46.

    200 Grad lässt sich leider im Rezept nicht ändern

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 200 Grad lässt sich leider im Rezept nicht...

    Verfasst von la lunica strega am 10. November 2020 - 11:46.

    200 Grad lässt sich leider im Rezept nicht ändern

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können