3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis Chili con Carne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Chili

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Paprika, rot, in groben Stücken
  • 30 g Tomatenmark
  • 25 g Öl
  • 300-400 g Gehacktes, vom Rind
  • 2 Dosen gehackte Tomaten 400g, mit Saft
  • 1 TL Gemüsepaste oder Brühepulver
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 50 g Espresso, (ca. ein Tässchen)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gem.
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Chilipulver oder -flocken, oder mehr, nach Geschmack
  • 700 g Hokkaidokürbis, in max. 2 cm große Würfel
  • 1 Dose Kidneybohnen 400 g, abgespült und abgetropft
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel, Knoblauchzehe und Paprika in TM geben.
    5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben



    2. Tomatenmark und Olivenöl zugeben und 2 Min. / Varoma Stufe 1 andünsten



    3. Einen kleinen Teil des Gehackten zugeben und 6 Min. / Varoma / Sanftrührstufe Linkslauf einstellen.
    Während dieser Zeit nach und nach den Rest des Gehackten durch die Deckelöffnung zugeben.



    4. Jetzt alle anderen Zutaten bis auf den Kürbis und die Kidneybohnen in den TM hinzugeben



    10 Min./ 100°C /Linkslauf /Stufe 1 langsam vor sich hin köcheln lassen.



    Den Messbecher NICHT einsetzen, sondern das Garkörbchen als Spritzschutz.



    5. Nun den Kürbis in den TM geben und mit dem Spatel kurz unterheben.
    13 Min./ 100°C /Linkslauf /Stufe 1 köcheln (Garkörbchen als Spritzschutz)



    6. Zu guter letzt die Kidneybohnen mit dem Spatel unterrühren und nochmal 2 Min./ 100°C /Linkslauf /Stufe 1 erhitzen (Garkörbchen als Spritzschutz)



    Fertig....

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt ein Klecks Sour Cream mit Kräutern und Baguette.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab das Rezept heute nachgekocht. Die Menge hab...

    Verfasst von Mojuch am 24. Oktober 2017 - 17:09.

    Hab das Rezept heute nachgekocht. Die Menge hab ich reduziert (TM 31). Wir fanden es alle sehr lecker, deshalb fünf Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mit den Sternen klappt irgendwie nicht. Ich...

    Verfasst von dododo am 21. September 2017 - 11:29.

    Das mit den Sternen klappt irgendwie nicht. Ich versuchs nochmal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker, fünf Sterne von mir für das...

    Verfasst von dododo am 19. September 2017 - 11:02.

    Sehr, sehr lecker, fünf Sterne von mir für das Rezept.
    Da die Menge der Zutaten ist aber doch ziemlich gross ist und ich im TM31 koche , habe ich das Ganze nach dem Kochen des Kürbis in einen Topf umgefüllt und die Kidneybohnen danach erst zugegeben.
    Ich denke es müsste auch funktionieren, wenn man die Kürbisstücke im Varoma weich gart und später untermischt, werde ich nächstes Mal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DannyE139:...

    Verfasst von Seemoewe am 3. August 2017 - 09:29.

    DannyE139:
    ...Mittlerweile hadt du das Rezept bestimmt schon einmal richtig gelesen und festgestellt, dass du den Gareinsatz nur als Spritzschutz oben drauf stellst...Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eins habe ich noch vergessen: Wie bist Du auf die...

    Verfasst von ankasan am 3. August 2017 - 08:23.

    Eins habe ich noch vergessen: Wie bist Du auf die Idee mit dem Espresso gekommen? Hat jedenfalls harmoniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Kathrin,...

    Verfasst von ankasan am 3. August 2017 - 08:21.

    Liebe Kathrin,
    da ich zwei Hokkaido-Pflanzen an meinen Komposthaufen gepflanzt habe, brauche ich nun jede Menge Kürbisrezepte. Gestern haben wir nun mit dem ersten geernteten Hokkaido Dein Chilirezept ausprobiert. Es hat sehr gut funktioniert - Deine Anleitung ist sehr gut und es hat uns allen sehr gut geschmeckt.!
    Da ich Vegetarier bin, habe ich das Hack durch eingeweichte Sojaschnitzel ersetzt. Hat auch geklappt.
    Danke für das gute Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sternchen vergessen...

    Verfasst von oschmina am 17. November 2016 - 18:25.

    Sternchen vergessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute nachgelockt, weil ich noch...

    Verfasst von oschmina am 17. November 2016 - 18:25.

    Habe das Rezept heute nachgelockt, weil ich noch einen halben Hokaido da hatte und nicht schon wieder Kürbissuppe essen wollte. Von den Garzeiten haut alles ganz wunderbar hin. Ich war erst etwas skeptisch, ob der Kürbis wirklich weich wird in der kurzen Zeit, aber es hat funktioniert. Habe 500g Kürbis genommen, mehr ging nicht rein in den Thermi ( trotz TM5). Außerdem musste ich auf Chili verzichten, da unser Kurzer mitgegessen hat. Habe auch Mais statt Bohnen genommen. Hat wunderbar harmoniert. Mir war es noch etwas zu fad. Also hab ich noch mit Pfeffer, Fenchelsamen und Ingwer nachgewürzt. War sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gerade beim

    Verfasst von DannyE139 am 6. September 2016 - 15:13.

    Bin gerade beim Versuch...

     

    es nachzukochen im TM5.

    Geschmacklich kann ich daher noch nicht sagen, aber die Menge der Zutaten ist völlig überdimensioniert. Wie soll man diese Mengen und zusätzlich das Garkörbchen unterbringen? Ich empfehle ca. die Hälfte von allem zu nehmen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können