3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lasagne ohne Bechamelsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 6 EL Olivenöl
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g trockenen Rotwein
  • 250 g Champignins, in Scheiben
  • 1000 g Pizzatomaten
  • 3 Stück Mozzarella, in dünnen Scheiben

Topping

  • 150 g Crème fraîche
  • 4 EL Sahne
  • 4 EL Parmesan, frisch gerieben

  • 250 g Lasagneplatten ohne Vorkochen
5

Zubereitung

    Soße
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Mixtopf und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    In der Zwischenzeit in einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Zwiebel und den Knoblauch in der Pfanne andünsten, dann das Hackfleisch dazu, mit Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer würzen und unter Rühren krümelig braten. Den Rotwein angießen und etwa 10 Min. sanft köcheln lassen. Dann in eine große Schüssel umfüllen.

    In der Pfanne weitere 2 EL Olivenöl erhitzen und die Champignons darin braten. Anschließend zum Fleisch in die Schüssel geben.

    In der Zwischenzeit das Tomatenfruchtfleisch mit etwa 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, einer Prise Zucker und 1 EL Oregano im Closed lid in ca. 20 - 25 Minunten / 100° / Stufe 1-2 dicklich einköcheln lassen.

    Die Tomatensoße zum Fleisch und den Champignons in die Schüssel geben und durchmischen.

  2. Topping
  3. Die Creme fraiche mit der Sahne und 2 EL Parmesan glattrühren

  4. Einschichten
  5. Eine Auflaufform mit 1 EL Olivenöl ausstreichen. Den Boden der Form mit Nudelblättern auslegen, Soße darauf verteilen und mit Mozzarellascheiben belegen.Noch zwei Lagen in der Reihenfolge Nudelblätter, Soße, Mozzarellascheiben, Nudelblätter einschichten.

    Mit Nudelblättern abschließen. Das Topping auf die oberste Nudelschicht streichen und mit den übrgen Mozzarellascheiben belegen. Salzen und Pfeffern.

    Die Form mit Backpapier abdecken und für etwa 25 Minuten in den auf 200° vorgeheizten Backofen schieben. Danach das Papier abnehmen, die restlichen 2 EL Parmesan aufstreuen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Die Lasagne in weiteren 15 Minuten knusprig überbacken. Die letzten Minuten schalte ich meist den Grill dazu. Das gibt eine schöne Farbe.

10
11

Tipp

Wenn Gäste kommen: Die Lasagne fertig einschichten und zugedeckt in den Kühlschrank stellen und erst kurz vor dem Eintreffen der Gäste in den Backofen schieben. Dann bleibt vielleicht noch Zeit für eine kleine Vorspeise tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und super erklärt

    Verfasst von paintball1 am 15. November 2015 - 15:17.

    Sehr lecker und super erklärt Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Lasagne war super! Tolles

    Verfasst von cbv71 am 8. November 2015 - 10:23.

    Die Lasagne war super! Tolles Rezept ... vor allem durch die tolle Alternative zur Bechamelsoße. tmrc_emoticons.;-)  tmrc_emoticons.-) tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldigung. Ich wollte

    Verfasst von silvia5676 am 23. November 2011 - 17:55.

    Entschuldigung. Ich wollte eigentlich erst einen Entwurf abspeichern, ging aber dann doch gleich online :O

    Anleitung ist jetzt drin.

    Viel Spaß beim Ausprobieren! Ich hoffe es schmeckt! tmrc_emoticons.D

    LG Silvia

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, da fehlt wohl die

    Verfasst von Cindiebrown am 23. November 2011 - 17:49.

    Oh, da fehlt wohl die Anleitung tmrc_emoticons.(


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können