3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lieblings Frikadellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

2 El TK 8 Kräuter

  • 500 g gem Hackfleisch, Ich nehme immer Rind und Lamm
  • 2 altbackene Brötchen
  • etwas Milch für die Brötchen
  • 1 Knobize od Knobigrundstock
  • 1 Schalotte halbiert
  • Je eine kl rote Zwiebel,weisse Zwiebel und normale Zwiebel, halbiert
  • 2 geh. EL Majoran
  • 1 TL Meersalz gemahlen
  • 1 geh. TL Senf
  • 1 gestr. TL Cumin, gemahlen
  • schuss Wein Rot oder Weiss
  • Mehl zum Panieren

  • 1 TL Vegetta
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 2 prisen schw. Pfeffer
  • 2 prisen Kräutersalz
  • 1 prise Pfeffer mix
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Brötchen vierteln in eine schüssel geben und mit lauwarmer Milch übergiessen einweichen lassen in der zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und in den Closed lidgeben ca 20 sec stufe 5 zerkleinern .   Kräuter zugeben.                                                                     Auf 100° stufe 1 andünsten und nach 3 min einen schuss Wein nach wahl in den Closed lid dazugeben,aufkochen lassen .Vegetta,Pfeffer , Paprika Gewürz und Kräutersalz zugeben.Kurz verrühren.Brötchen ausdrücken und den rest milch wegschütten.                                                                                                                                              Hack zu den Brötchen geben und vermengen alle anderen Zutaten ebenfalls zu dem Hackbrei dazugeben und gut vermengen. Wem die masse noch zu flüssig ist gibt Paniermehl (Panko) zu bis gewünschte konsistenz ereicht ist.                                                                  Kleine Frikadellen formen in Mehl wälzen und in der Pfanne ausbacken.   

10
11

Tipp

Schmeckt auch toll mit Feta gefüllt. Alle meine Gewürzmischungen die ich hier gefunden habe sind spitze Danke dafür ,allerdings kommt bei mir kein Salz dazu ich variiere das immer je nach Gericht das ich zubereite tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare