3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhreneintopf mit Mettenden


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Möhreneintopf mit Mettenden

  • 1 Zwiebel
  • 30 Gramm Öl
  • 1000 Gramm Möhren
  • 600 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 650 Gramm Kartoffeln
  • 4 Mettenden
5

Zubereitung

  1. Counter-clockwise operationZwiebel im Closed lid 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben
    Öl zugeben und 3 min. / Varoma / Stufe 1 dünsten
    600 g Möhren in Stücken zugeben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern
    Wasser, Salz, Majoran, Zucker und Pfeffer zugeben, Varoma aufsetzen, und Kartoffeln in Stücke und die restlichen Möhren (400g) in Scheiben in den Varoma geben.
    Die Mettenden darauf legen
    20 min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen
    Danach den Inhalt vom Varoma vermischen und weitere 15 min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen.
    Danach die Mettenden in Stücke schneiden und alles in einer seperaten großen Schüssel vermengen und servieren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch statt der Mettenden, Bratwurstbällchen nehmen und die auf den Einlegeboden geben zum garen.
Dazu die Bratwurst aus der Haut drücken und Bällchen formen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute getestet, für gut befunden! 👍...

    Verfasst von Ovelia am 4. Oktober 2018 - 19:21.

    Heute getestet, für gut befunden! 👍
    Aber eine Frage, was passiert mit dem Inhalt vom Messbecher??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach eine tolle Mahlzeit. Schnell fertig und...

    Verfasst von sue59069 am 8. Mai 2018 - 13:04.

    Einfach eine tolle Mahlzeit. Schnell fertig und schmeckt allen 🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können