3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Murgh Aam, indisches Hänchen-Mango-Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Curry:

  • 1 Stück Ingwer, ca. 4 cm
  • 30 g Ghee
  • 2 Stück frische Mangos, (ca. 500 g Fruchtfleisch)
  • 1 TL gem. Kardamom
  • 1 TL gem. Koriander
  • 1 TL gem. Kurkuma
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL gem. weißer Pfeffer
  • 1/2 TL Asafoetida (wenn es die gestreckte Version ist, ansonsten erst mal nur eine Prise)
  • 1 Stück kleine Knoblauchzehe, geschält
  • 20 g Tomatenmark
  • 300 g Joghurt
  • 250 g kräftige Hühnerbrühe
  • 50 g Sahne
  • 200 g Karotten
  • 200 g Julienne-Gemüsestreifen (TK)
  • 1 Stück rote Paprikaschote
  • 100 g Cashewkerne
  • 1/2 Bund Frühlingzwiebeln
  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • 30 g Ghee
  • Salz und Garam Masala zum Abschmecken
5

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch im Mixtopf 5 sec/St 5 zerkleinern und mit dem Spatel herunterschieben.

    Ghee zufügen und 3 Min/100C/St 1

    Das Mangofruchtfleisch und alle übrigen Zutaten bis zum Punkt Sahne zugeben. 20 sec/St 8 mixen.

    Die Karotten schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, Paprikaschote putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, zusammen mit dem TK Gemüse in den Varoma geben.

    Varoma auf dem TM setzen und 10 MIN/Varoma/St 1 kochen.

    Inzwischen das Huhn in 3 cm Würfel schneiden und in einer Pfanne in dem Ghee braun anbraten.

    Das Huhn in den Mixtopf geben, Varoma wieder aufsetzen und noch mal 10 Min/VaromaSt 1 kochen.

    Inzwischen die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Einen El. davon abnehmen. Und beiseite. stellen.

    Die Frühlingszwiebeln waschen und in schräge Ringe schneiden.

    Das Gemüse aus dem Varoma in den Mixtopf geben und den größeren Teil der Cashewkerne zugeben.

    5,Min/100 C/St 1 kochen.

    Auf dem Teller jede Portion mit Frühlingszwiebeln und den Cashewkernem bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Fruchtig-exotisches Curry, nur leicht scharf.

Wer es schärfer mag kann ganz zu Beginn eine oder mehrere Chilischoten mit dem Ingwer zerkleinern.

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich super fruchtig und super lecker

    Verfasst von CaReFi am 20. Dezember 2016 - 21:47.

    Geschmacklich super fruchtig und super leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht heute auch

    Verfasst von Eumelbine am 15. Mai 2016 - 15:02.

    Habe das Gericht heute auch gekocht und es waren alle begeistert tmrc_emoticons.;)

    Ich habe die Julienne-Gemüsestreifen (TK) nicht bekommen und stattdessen Asia Gemüse(TK) genommen. Das war auch sehr lecker!

    Werde ich gerne wiederholen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute nachgekocht und es war

    Verfasst von Elidoria am 29. April 2016 - 18:45.

    Heute nachgekocht und es war sehr lecker.  Das wird wiederholt.  Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept bei Recherchen

    Verfasst von werdehausen am 30. März 2015 - 12:22.

    Hab das Rezept bei Recherchen entdeckt und wir waren total begeistert. Wird öfters gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Asaf. ist ein gelbliches

    Verfasst von kedgeree am 27. August 2014 - 11:14.

    Asaf. ist ein gelbliches Pulver, es riecht eher unangenehm, der Geruch verschwindet beim Kochen. Es ist das pulverisierte getrocknete Harz aus der Wurzel einer Blühpflanze (Asant) und verleiht einen an Zwiebel und Knoblauch erinnerndes Aroma, allerdings wesentlich feiner. Es gibt es in asiat. Lebensmittelläden, du kannst es im Internet bestellen, ich kriege es auch in einem Biosupermarkt, da ist allerdings gestreckt mit gem Bockshornkleesamen, davon braucht es dann auch mehr, wenn du das pure Pulver benutzt reicht oft eine Prise. Ich vereende es in der Mangosauce weil ich Zwiebel darin zu heftig finde (deshalb auch nur eine Knoblauchzehe).

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kedgeree! Was

    Verfasst von SHARIKA am 27. August 2014 - 10:28.

    Hallo kedgeree! Was ist Asafoetida? Und wo kann man es kaufen? Viele Grüße! Agata

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können