3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofenschnitzel Bologneser Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 6 Schweineschnitzel, à ca. 125 g-150 g
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Zwiebeln
  • 500 g bunte Paprikaschoten
  • 2 TL getrocknete italienische Kräuter
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 150 g Gouda
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Dose (425 ml) Tomaten
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gouda zerkleinern und im TM fein "reiben".

    Mixtopf kurz ausspülen. Zwiebeln geschält und geviertelt sowie die Knoblauchzehen dazu ca. 3 sec. Stufe 5 zerkleinern.

    Ein Teil der Zwiebelknoblauchmischung (Hälfte ca. wieder rausnehmen und beiseite stellen) 2 EL Öl dazu und 2 Min. Varoma Stufe 1 dünsten.

    Hackfleisch, Dosentomaten, Brühe, italienische Kräuter dazu und im Counter-clockwise operation 15 min. 100 Grad Stufe Gentle stir setting "braten".

    Inzwischen die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform oder TPC-Form geben. Paprika in Streifen schneiden und über die Schnitzel geben.

    Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

    Zur Sosse nun die Sahne geben und im Counter-clockwise operation verrühren.

    Die Sosse über die Schnitzel + Paprika leeren. Die Zwiebelknoblauchmischung über das Ganze geben sowie den zerriebenen Käse.

    Das Ganze bei 200 Grad ca. 1 1/2 Std. backen, nach 1 Stunde mit einer Alufolie abdecken.

    Auch hier gilt, jeder Ofen ist anders.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ein super leckeres Gericht.

    Verfasst von inga_seitz am 5. November 2013 - 11:14.

    ein super leckeres Gericht. Mal was anderes. mmmhhh tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jepp

    Verfasst von Schnucke am 17. August 2011 - 16:30.

    Das liegt eindeutig am Fleisch! Ist quasi wie beim Schnitzel oder Braten: es enthält Wasser und schrumpft bei der Zubereitung deutlich ein! Das passiert bei "billigem" Fleisch einfach, wodurch sich ja auch der Preis rechtfertigt.

     

    Deshalb auf den Preis achten, Qualität zahlz sich aus, aber man zahlt halt mehr dafür. Dafür hat man dann aber auch MEHR!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist sehr lecker

    Verfasst von melliuwe am 17. August 2011 - 16:24.

    Dieses Rezept ist sehr lecker allerdings muss ich sagen, ich hatte ( wie eine meiner Vorrednerinnen ) auch sehr viel Wasser in der Soße...keine Ahnung warum. Auch musste ich noch etwas nachwürzen sonst wäre es mir etwas zu fad gewesen. Bei uns gab es Nudeln dazu. Ich werde es sicher nochmals kochen.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo anwehner,   das ist

    Verfasst von xenia2500 am 7. März 2010 - 22:16.

    Hallo anwehner,


     


    das ist schade, vielleicht lag es auch am Fleisch ?


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Rezept

    Verfasst von anwehner am 3. März 2010 - 19:31.

    Hallo,


    habe das Rezept ausprobiert. Hatte auch die Hackfleischmenge reduziert und muß sagen, die Soße ist total lecker aber mir ist das Fleisch zu trocken. Außerdem hatte ich ziemlich viel Wasser in der Soße.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lui,  

    Verfasst von xenia2500 am 1. März 2010 - 07:20.

    Hallo Lui,


     


    tmrc_emoticons.-) *freu*


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mh.... mh   lecker

    Verfasst von Lui am 28. Februar 2010 - 22:41.

    Cooking 4


    Mh.... mh   lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen,   freut mich,

    Verfasst von xenia2500 am 23. Februar 2010 - 15:25.

    Hallo Zusammen,


     


    freut mich, wenns geschmeckt hat tmrc_emoticons.-)


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • genial

    Verfasst von robo am 23. Februar 2010 - 15:18.

    Hallo,


    einfach genial.Haben es gerade verspeißt. Ein Gdicht.Meine zwei Männer waren total begeistert. Habe allerdings lauter light Produkte verwendet.


    Grüße robo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelungen

    Verfasst von sibchurr am 11. Januar 2010 - 11:08.

    Ich habe das jetzt mal probiert. Bestes Ergebnis erzielt und es hat geschmeckt. Für alle, die sonst die Schnitzel nicht so auf der Pfanne haben: Man sollte sie vorher klopfen. Das Rezept war wirklich super, für 4 Personen (keine große Esser) haben 500g Schnitzel und 130g Hackfleisch gerreicht. Mit ausgewachsenen Kinder sind die angegebenen Angaben bestimmt eine angemessene Portion. Es gab übrigens Reis dazu. Heute gibt es oll-in-one Spätzle. Ich lasse euch wissen, wie es war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mechthild,   das Rezept

    Verfasst von xenia2500 am 5. November 2009 - 13:31.

    Hallo Mechthild,


     


    das Rezept ist für ca. 4-6 Personen gedacht je nach Esser tmrc_emoticons.-)


     


    Nudeln sind sehr lecker, wir haben immer diese Spirellis vom Penny dazu.


     


    Kartoffeln könnte ich mir auch gut dazu vorstellen oder Gnocchi.


     


    Die Kartoffeln drunter hab ich noch nicht ausprobiert, müsste aber machbar sein, wenn du diese vielleicht fein hobelst ?


     


    Gutes Gelingen!


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und dazu?

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 5. November 2009 - 13:28.

    Das Rezept klingt lecker! Da ich für das Wochenende eine größere Menge benötige, kann ich mir vorstellen, dass dieses Rezept zum Verdoppeln geeignet ist. Für wieveile Personen rechnen Sie die hier genannte Menge? 6?


    Und was gibt es als Beilage dazu? Kartoffeln, Kartoffelgratin? Oder ist es eher "soßig" und deshalb besser mit Reis oder Nudeln?


     


    Da kommt mir gerade der Gedanke: Könnte man einfach unten in die gefette Form Kartoffeln schichten und den Rest drüber geben? Dann alles weitere so wie beschrieben?


    Für Hilfe und guten Rat bin ich dankbar.


    M.H.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Isabell,   eine

    Verfasst von xenia2500 am 5. November 2009 - 13:05.

    Hallo Isabell,


     


    eine Thepamperedchef-stoneware Form, ist aus reinem Ton gebrannt und eignet sich nicht nur zum Backen, sondern auch für Aufläufe, Schnitzel etc.


     


    Weitere Infos auf der Webseite tmrc_emoticons.-)


     


    Cooking 1


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Xenia2500

    Verfasst von Isabell am 5. November 2009 - 13:00.

    Was bitte ist eine TPC-Form? tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können