3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

One-Pot-Pasta mit Hähnchen & Tomaten


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

One-Pot-Pasta mit Hähnchen & Tomaten

  • 100 Gramm Tomaten, getrocknet, in kleinen Stücken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 Gramm Hähnchenbrust, in kleinen Stücken
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Chilischote, oder Chilipulver
  • Oregano, getrocknet
  • 1000 Gramm Hühnerbrühe
  • 200 Gramm Sahne
  • 400 Gramm Nudeln, z.B. Penne oder andere kurze Nudeln
  • Petersilie, nach Geschmack
  • Basilikum, nach Geschmack
  • geriebener Parmesan, zum Garnieren
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung in der Pfanne
  1. Getrocknete Tomaten, Knoblauch und Hähnchenfleisch auf dem Herd in einer Pfanne mit Öl anbraten und mit Salz,Chili und Oregano würzen.
  2. Nach dem Anbraten alle Zutaten (bis auf den Mozzarella) in den Mixtopf geben und je nach Nudelsorte ca. 11 Min./90°C/Linkslauf/Stufe 2 kochen (ca. 1-2 Minuten länger kochen, als bei den Nudeln angegeben).
  3. In eine Schüssel umfüllen und dann den Mozzarella stückweise hinzufügen.

    Einmal umrühren und servieren ...

    Parmesan nach Geschmack über das Gericht hobeln.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

seit März 2020 arbeite ich regelmäßig im Homeoffice - Kochen mit dem TM31 geht dann nebenher

One-Pot-Pasta gehört mittlerweile zum Standard


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Gericht hat uns gut geschmeckt....

    Verfasst von adriela am 21. März 2024 - 20:39.

    Das Gericht hat uns gut geschmeckt.
    Ich habe es als echtes One-Pot-Gericht folgendermaßen zubereitet:
    - Knofi und Tomaten 3 Sek Stufe 5 schreddern und mit Öl 5 Min Varoma ohne Messbecher dünsten
    - das in Würfelchen geschnittene Fleisch und nochmals etwas Öl zugeben und ohne Messbecher 15 Min Varoma SanftrührstufeLinkslauf anbraten.
    Danach weiter wie im Rezept beschrieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Ich musste ein bisschen...

    Verfasst von songya am 13. April 2021 - 18:33.

    Sehr, sehr lecker! Ich musste ein bisschen abändern: weil ich nicht genug getrocknete Tomaten hatte, habe ich ein bisschen Tomatenmark zugegeben und wegen der Kinder habe ich Chili durch Paprika ersetzt. Ich habe es auch gleich in einer hohen Pfanne angebraten und dann darin weitergekocht, dann war es wieder One Pot. Wird es definitiv wieder geben! Vielen Dank!

    LG, Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Therm-Inge: Liebe Therm-Inge, das kann ich...

    Verfasst von QntlAC am 10. Januar 2021 - 19:06.

    Therm-Inge: Liebe Therm-Inge, das kann ich nachvollziehen. ich habe auch schon das Fleisch versucht im Mixtopf anzubraten (Varoma / Linkslauf / ca. 10 Minuten) aber das Ergebnis in der Pfanne ist einfach besser. Du kannst es ja mal versuchen ....

    LG
    Matthias

    Morgen ist ein Feiertag, ein heiliger Sabbat für den HERRN. Was ihr backen wollt, das backt, und was ihr kochen wollt, das kocht.


    Ex 16:23 (NZB)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte mich wegen dem Titel sehr auf das Rezept...

    Verfasst von Therm-Inge am 8. Januar 2021 - 22:40.

    Ich hatte mich wegen dem Titel sehr auf das Rezept gefreut und es schmeckt bestimmt gut. Aber wenn ich die Zutaten extra in einer Pfanne anbraten soll, ist es für mich kein One-Pot-Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nikkifisch: Hallo Nikkifisch...

    Verfasst von QntlAC am 7. Januar 2021 - 22:09.

    Nikkifisch: Hallo Nikkifisch

    ich habe schon mit beiden Varianten gearbeitet. Nimmt man die Tomaten in Öl gebe ich nur wenig Öl in die Pfanne zum Anbraten. Im Geschmack sind die Tomaten ohne Öl intensiver

    LG. Matthias

    Morgen ist ein Feiertag, ein heiliger Sabbat für den HERRN. Was ihr backen wollt, das backt, und was ihr kochen wollt, das kocht.


    Ex 16:23 (NZB)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin!...

    Verfasst von Nikkifisch am 6. Januar 2021 - 22:01.

    Moin!

    Das liest sich gut und sieht auch sehr lecker aus! Ich hab mal eine Frage dazu: Kocht man das mit den ganz trockenen getrockneten Tomaten oder mit den in Öl eingelegten getrockneten?

    Danke für die Antwort!

    LG,
    Nikkifisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können