3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Tomaten-Schnitzel / Überbacken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Tomatensoße

  • 1 Stück Zwiebel groß
  • 1 Zehe Knoblauch, oder etwas Knoblauchpaste
  • 30 g Öl, egal welches
  • 65 g Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten
  • 150 g Sahne, ( hatte gerade so viel übrig )
  • 1 TL Salz, oder ein bisschen mehr
  • 3 Prisen Pfeffer schwarz gemahlen, 1/3 TL
  • 2 geh. EL italienische Kräuter, getrocknete
  • 1 Prise Zucker

Beilage

  • 300 g Reis
  • 1300 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 10 g Öl, egal welches

Restliche Zutaten

  • 6 Stück kleine Schnitzel, Ich hatte Schwein
  • 200 g Camembert, egal welchen, aber keinen light
  • 6 Stück Paprikaschoten frisch

etwas Fett zum braten und vielleicht ein bisschen Chilli

  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1 ) Schnitzel klopfen ( nicht zu dünn ) mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und in eine Auflaufform nebeneinander legen. In der Zwischenzeit Paprika waschen und in grössere Scheiben schneiden und in der selben Pfanne etwas andünsten und über die Schnitzel verteilen.

     

    2 ) Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und ca 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Die 30 g Öl zugeben und das ganze 3 Minuten / Varoma / Stufe 2 dünsten. 65 g Tomatenmark zugeben und weiter 2 Minuten / Varoma / Sufe 2 dünsten. 500 g passierte Tomaten, 150 g Sahne, Salz und Pfeffer, eine Prise Zucker und italienische Kräuter dazu und 10 Minuten / 100° / Stufe 2 Kochen.

     

    3 ) Ofen auf 170° Heißluft vorheizen. Fertige Soße abschmecken und  über die Schnitzel / Paprika verteilen. Camembert in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Wer es etwas schärfer mag, der kann noch ein bisschen Chilli später über seinen Teller mahlen oder aber gleich etwas in die Soße geben, wenn man weiß das alle es etwas schärfer mögen.

     

    4 ) Mixtopf spülen und 1300 g  Wasser in den Mixtopf geben, 10 g Öl und 1 TL Salz dazu. Körbchen einhängen und 300 g Reis einwiegen und kurz die Turbotaste drücken, damit der Reis mit Wasse durchspült ist. 30 Minuten bei 100° / Stufe 1 garen.

     

    Auflaufform auch für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben und wenn der Thermomix Alarm schlägt, ist beides fertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen natürlich auch kleinere Nudeln oder auch Pommes oder Kroketten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es ist soooo meaga lecker sogar meinem Männel hat...

    Verfasst von wossi1983 am 8. November 2017 - 12:13.

    Es ist soooo meaga lecker sogar meinem Männel hat es geschmeckt und mein Sohn liebt die Soße Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckte super lecker. Vielen Dank für das...

    Verfasst von Minnie 1701 am 8. Oktober 2017 - 14:15.

    Es schmeckte super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Da es meiner Familie allerdings etwas zu viel Paprika war, werde ich das nächste Mal nur die Hälfte nehmen und durch Zwiebeln und Champignons ersetzenWink.

    Für das tolle und sehr einfache Rezept hast du dir volle 5***** verdient!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war sehr lecker

    Verfasst von Klarafall86 am 16. Dezember 2016 - 09:47.

    war sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, das mach ich wieder. Flott...

    Verfasst von isalabell am 10. November 2016 - 17:41.

    Tolles Rezept, das mach ich wieder. Flott zubereitet und dann in den Ofen, in der Zeit ist locker aufgeräumt. Lecker, mach ich auch mal mit Pute.....5Sterne geb ich gerne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker und ist bei allen gut angekommen....

    Verfasst von Murmelchen2e am 14. Oktober 2016 - 05:20.

    War sehr lecker und ist bei allen gut angekommen. Danke für's Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Die Gäste waren begeistert.

    Verfasst von Saliana am 2. Oktober 2016 - 09:52.

    Sehr lecker! Die Gäste waren begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!

    Verfasst von Londuria am 21. September 2016 - 11:36.

    Sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker wird es noch

    Verfasst von petra170267 am 3. September 2016 - 16:06.

    Sehr lecker wird es noch öfters bei uns geben. Habe keinen Cambert im Haus gehabt habe dann einfach Scheibletten für Burger genommen und etwas geriebenen Käse echt top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbarer Geschmack, super

    Verfasst von mariner am 15. April 2016 - 18:04.

    Wunderbarer Geschmack, super einfach zu kochen für einen Anfänger wie mich. Volle Sternchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Das war

    Verfasst von Kressi am 29. Februar 2016 - 21:12.

    Sehr, sehr lecker! Das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir das genossen haben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sau lecker...........da ich

    Verfasst von VeraLange am 12. Januar 2016 - 19:02.

    Sau lecker...........da ich nicht so viele Paprika im Haus hatte,habe ich noch Champions dazu gegeben.

    Ein echt toller Geschmack. Volle Sternchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Das berichte

    Verfasst von Lolido2 am 27. Dezember 2015 - 02:24.

    Super lecker. Das berichte hat unsere Weihnachten versüsst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können