3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikageschnetzeltes


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten

  • 250 g Reis
  • 800 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 600 g Putenfleisch ,in Streifen
  • etwas Salz u. Pfeffer
  • 1 grüne Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel

Soße

  • 1 rote Zwiebel, halbiert
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, stückig
  • 150 g Creme fraishe
  • 1 TL Zucker u. Paprikagewürz
  • 1 TL Zitronensaft
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. *Garkörbchen in den Mixtopf geschlossen geben,


    *Reis einwiegen und Wasser mit Brühe darüber gießen (Reis sollte nass sein)


    * das Fleisch mit Salz u. Pfeffer würzen u. in den Varoma geben


    * Paprika u. Zwiebel in Streifen schneiden u. auf dem Einlegeboden verteilen


    * 20 min. Varoma/Stufe1 garen   


    * Varoma u. Reis kurz warm halten u. Mixtopf leeren


    * Zwiebel u. Chilischote im Mixtopf 5 sek./Stufe 5 zerkleinern, Olivenöl hinzu


      2 min./Varoma/Stufe1 garen


    * Tomaten, Creme fraishe, Zucker, Paprikapulver, Zitronensaft u. petersilie


      hinzugeben 6 min/100/Stufe2 kochen


    * Soße mit Salz u Pfeffer u Cayennepfeffer kräftig abschmeckenu 


     


     


    * Varoma u. Reis kurz warm halten u. Mixtopf geschlossen


     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,  ich habe heute das

    Verfasst von Päbe am 29. Mai 2016 - 19:24.

    Hallo, 

    ich habe heute das Rezept ausprobiert, ich hatte keine stückigen Tomaten und habe passierte Tomaten verwendet. 

    Es war sehr lecker, vielen Dank   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Wir haben das Rezept

    Verfasst von YellowCat am 30. April 2014 - 12:44.

    Hallo,

    Wir haben das Rezept ausprobiert und mein Herzblatt war hin und weg!!!

    Dazu sei gesagt, dass ich die letzten Schritte selbst "kreiert" habe, da es in deiner Anleitung  leider fehlte, deshalb auch "nur" 4 Sternchen. Ich habe also das Fleisch zusätzlich mit Currypulver im Varoma bestreut und nachher in die Sauce getan und nochmal im Rückwärtslauf 1 Min. Sanftrühren vermischt. Zusätzlich habe ich Basilikum getrocknet mit in die Sauce getan sowie etwas Thymian.

    Mir war auch nicht ganz klar vom Rezept her, ob du eine große oder kleine Dose stückige Tomaten verwendet hattest. Ich habe also eine Kleine verwendet erstmal (240g Abtropfgewicht)

    Beim nächstenmal würde ich persönlich auch auf eine milde Chilisorte zurückfreifen, meine verwendete war viel zu scharf, ich hab den ganzen Abend danach Feuer gespuckt, aber mein Männe war begeistert. Aber das sei nur nebenbei bemerkt

    Als optisches Highlight habe ich dann Reis mit Wildreis durchsetzt  verwendet.

    Ich würde gerne ein Bild einstellen, was ich zu deinem Gericht gemacht habe(also dir ein Bild zur Verfügung stellen), aber diese Funktion scheint hier deaktiviert zu sein.

    Wenn du interesse hast, schreib mich gerne an, ich schick es dir dann irgendwie. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können