3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pute mit Paprikagemüse und Soße (Low Carb / WW)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Hauptzutaten

  • 500 g Wasser
  • 1 TL Hühnerbrühe (selbstgemacht od. Instant)
  • 500 g Putenschnitzel, in Streifen/Stücken
  • 2 Stück Paprika, in Streifen (ca. 1 cm)
  • Salz,Pfeffer,Paprikapulver nach Geschmack

Soße

  • 500 g Garflüssigkeit, (evtl.mit Wasser auffüllen)
  • 3 Schalotten
  • 1/2 rote Paprika, in groben Stücken
  • 2 EL Magarine (halbfett)
  • 100 g Creme fine zum kochen 7%
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Wasser zusammen mit der Hühnerbrühe in den Closed lid geben. Putenfleisch in den Varoma legen und mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver würzen -> 10 min. / Varoma / Stufe 1

  2.  

    Schritt 2

    Putenfleisch kurz wenden. Paprika in den Varoma Einlegeboden geben und auf den Varoma mit der Pute setzten. -> 15 min. / Varoma / Stufe 1

  3.  

    Schritt 3

    Varoma beiseite stellen und Inhalt warm halten (mit Geschirrtuch abdecken). 500 g Garflüssigkeit auffangen und beiseite stellen. Schalotten und Paprika 8 sek./Stufe 7-8 zerkleinern und mit dem Spatel runter schieben. Magarine zugeben und 2 min./ 100 °/ Stufe 1 dünsten. Garflüssigkeit,Creme fine, Mehl,Tomatenmark und Gewürze zugeben 5 sek. /Stufe 4 mixen dann 5 min. / 100° / Stufe 3 kochen

  4.  

    Pute mit Paprikastreifen und Soße anrichten udn Servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In drei Portionen aufgeteilt hat eine Portion 7 pP bei WW. Eine Portion hat relativ viel Soße diese zählt natürlich zu den errechneten Points und kann super vorweg oder hintenran noch als kleine Suppe gegessen werden evtl. m. 1 Scheibe Brot.

Ebenfalls ist das Gericht Low carb geeignet.

Reis passt gut zu dem Gericht,dann erhöhen sich entsprechend die pP.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare