3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
Druckversion
[X]

Druckversion

Putenoberkeule in Rotweinsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Fleisch

  • 1500 g Putenoberkeule
  • Salz
  • Pfeffer

Soße

  • 2 Karotten, in Stücke geschnitten
  • 1 Sellerie, in Stücke geschnitten
  • 1 Knoblauch
  • 1/2 Stange Lauch, in Stücke geschnitten
  • 500 g trockener Rotwein
  • 1000 g Wasser
  • 2 Würfel Brühe
  • 1 gehäufte Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 2h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wer nicht auf Röstaromen in der Soße verzichten möchte, röstet das geschnittene Gemüse scharf in einer extra Pfanne an.

    Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Haut nach oben in den Varoma legen. Das (angeröstete) Gemüse zum Fleisch in den Varoma geben.

    250 g Rotwein, 500 g Wasser, Tomatenmark, Knoblauch, Rosmarin und Brühwürfel in den Closed lid geben, Varoma aufsetzen und 60. Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Restlichen Wein und Wasser zugeben und weitere 60. Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Backofen auf 180° C vorheizen.

    Fleisch in eine Form oder Bräter geben und für ca. 20. Min. in den Ofen geben, damit die Haut schön bräunt und knusprig wird.

    Den Rosmarinzweig aus dem Closed lid entfernen und einen Teil des Gemüses (je nach Geschmack) in den Closed lid geben und 1.Min./Stufe 6 pürieren.

    Fleisch in Scheiben schneiden und mit Soße und Beilagen nach Wahl servieren. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hammer Rezept...vielen Dank ♥️...

    Verfasst von susu2205 am 7. Dezember 2017 - 07:48.

    Hammer Rezept...vielen Dank ♥️
    War einfach perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke für das Einstellen.

    Verfasst von DocTeufel am 25. November 2017 - 13:56.

    Sehr lecker, danke für das Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe schon lang nach einem guten Rezept für eine...

    Verfasst von Hexal84 am 13. Oktober 2017 - 12:29.

    Habe schon lang nach einem guten Rezept für eine Putenkeule gesucht, endlich habe ich MEIN lieblingsrezept gefunden! Es schmeckt einfach köstlich. Nachdem ich es jetzt schon das 6. mal koche muss ich endlich auch bewerten. 1000 Dank für das einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht super lecker aus und steht auf meiner Liste...

    Verfasst von DocTeufel am 3. Oktober 2017 - 08:53.

    Sieht super lecker aus und steht auf meiner Liste zum ausprobieren. Ich frage mich nur wie du es hinbekommen hast, das im Varoma noch Löcher frei bleiben, damit der Dampf sich entfalten kann.

    Danke für deine Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Habe das Fleisch nicht mehr in den...

    Verfasst von XEDASO am 8. November 2016 - 19:03.

    Sehr lecker!! Habe das Fleisch nicht mehr in den Ofen, sondern am Ende einfach die Haut entfernt.

    Danke für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es gestern gekocht, es war sooooooo lecker,...

    Verfasst von Susi0305 am 28. September 2016 - 03:56.

    Hab es gestern gekocht, es war sooooooo lecker, mein Schwiegersohn sagt wie ein Festtagsbraten für Weihnachten, gibt es auf jeden Fall wieder ,Danke für das Rezept !LG!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hats heute bei uns

    Verfasst von Cornelia51058 am 16. Mai 2016 - 15:39.

    Hallo

    Hats heute bei uns gegeben.

    Seeeehr lecker. Hab in die Soße noch einen großen Esslöffel Preiselbeeren und einen Schuß Sahne gegeben. Dazu Schupfnudeln aus der Pfanne.

    Mach ich nur noch im TM.

    Vielen Dank für das super Rezept. 

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, da ich keine

    Verfasst von Urmeli68 am 17. April 2016 - 18:20.

    Hi, da ich keine Putenoberkeule hatte, habe ich Putenbrustfilet genommen aber die Zeit im Backofen gestrichen, sehr lecker, dazu gab' Bärlauchspätzle und Rotkohl

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Die Keule war

    Verfasst von fiorellamr39 am 4. März 2016 - 15:31.

    Super lecker! Die Keule war schön zart! Tolles Rezept!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Fleisch ist sehr zart,

    Verfasst von hariboesser am 28. Februar 2016 - 19:36.

    Das Fleisch ist sehr zart, die Sosse hatte etwas zu viel Säure aber das kann an einem Wein gelegen haben! Insgesamt sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, erst einemal

    Verfasst von HeikeRosen am 28. Dezember 2015 - 11:24.

    Hallo,

    erst einemal suupervielen Dank für das Rezept, es war echt oberklasse.

    Am 1. Weihnachtstag haben wir (meine Freundin und ich) Oberkeulen für ein gemeisames Essen gemacht, sie herkömmlich im Ofen, mit fleißigem Übergießen, ich nach dem Rezept, zumal wir eine Soße brauchten für die Klöße.

    Meine Keule war definitiv zarter und hatte einen feineren Geschmack, die Soße war der Hammer!!!! habe jedoch noch einen Espresso mit hineingegeben und nochmals aufgekocht (Tradition meiner Mama), schmeckt dadurch etwas rauchiger.

    Das Rezept wird sicherlich noch öfter genutzt,

    I ❤️ my  Mixingbowl closed


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war auf der Suche nach

    Verfasst von Kressi am 18. November 2014 - 10:39.

    Ich war auf der Suche nach einem Putenoberkeulenrezept, um zu sehen, ob man auch das im Thermomix zubereiten kann. 

    Ein wenig hab ich es abgeändert. Das Gemüse kam insgesamt in den Closed lid. 5 Min angeschmort und dann weiter wie beschrieben. 

    Das Fleisch wurde superzart und die Soße war ein Traum!!!

    beim nächsten Mal (und das wird nicht lange dauern) werde ich versuchen 2 Keulen in den Varomat zu bekommen. Denn eigentlich sollte es für zwei Tage reichen. Da das Fleisch aber wirklich der Knüller war, war die Keule ratzeputz weg. 

    Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können