3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle BRAUNE Hackfleischsauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 1000 Gramm Hackfleisch (Rind), ggf. gemischtes Hack
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 0,5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 0,4 l Rinderfond, 400 ml
  • 4 Spritzer Sojasauce
  • 2 EL Selbstgemachte Gemüse Paste, Siehe Hauptkochbuch Thermi
  • 0,4 l Wasser, 400 ml
  • 1 EL Zuckerkulör
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 Spritzer Wocestersauce
  • 1 Packung Kräuter Creme Fraiche
5

Zubereitung

    Lange danach gesucht - nichts gefunden =)
  1. Zwiebeln halbiert in den Closed lid und auf Stufe 8  - 10 sec.

  2. Hack in den Closed lid Counter-clockwise operationGentle stir setting 120 grad 12 min und gelegentlichGentle stir setting

  3. Salz / Pfeffer / Paprika in den Closed lid weitere 30 sec Counter-clockwise operationGentle stir settingClosed lid

  4. 400 ml Rinderfond, Sojasauce und Paste sowie 400 ml Wasser in denClosed lidCounter-clockwise operationGentle stir setting für 8 min auf 120 grad 

  5. zu guter letzt

    Zuckerkulör,Stärke, Wocestersauce und die Creme Fariche 3 min Counter-clockwise operation 100 grad Stufe 1,5

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nudeln wie gewohnt kochen und auf keinen Fall das Counter-clockwise operation vergessen!!

Sonst wirds Brei tmrc_emoticons.;-)

 

Euren Gemüseideen sind keine Grenzen gesetzt.

Ob Paprika oder Röstzwiebeln -alles kann nach belieben mit rein geworfen tmrc_emoticons.;-) werden.

Variiert doch einfach auch mal die Nudelsorten =) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schön würzig

    Verfasst von miene78 am 4. Dezember 2015 - 12:35.

    Sehr lecker und schön würzig wird es öfters geben.

    Hab nur die Hälfte gekocht und von allem nur die Hälfte genommen dadurch war die Soße erst sehr flüssig dann nochmal einen Löffel speisestärke zu und schon hatte ich eine schöne sosse. Danke für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können