3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghettoni alla Karlson vom Dach


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für die Soße:
  • 1 gr. Dose geschälte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gr. Zwiebel
  • 80 gr. Tomatenmark
  • 1 /2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 Tl. Salbei
  • 1 TL Basilikum
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 Becher Creme Fraiche
  • Etwas Creme Fine 3 Pfeffer
  • 60 gr. Olivenöl
  • 100 ml Wasser
  • Für die Karlson´s:
  • 500 gr. Hackfleisch halb und halb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Senf
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • 500 gr. Spaghttoni
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit den Zutaten für die Karlsons bis auf die Semmelbrösel in den Mixtopf geben (Würzen nach Geschmack einer mag es Mild einer eher Würzig) auf Linkslauf Stufe 3 2min und dabei langsam die Semmelbrösel durch die Öffnung geben (Sichtkontakt) bis die Konsestenz für einen Frikadellen Teig gegeben ist. Leeren und kleine Karlsons formen. In den Varoma legen.


    Den Topf kurz ausspülen und die Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und den Tomatenmark auf Stufe 8 10 sek pürieren Wasser, Zucker ,Salz ,Pfeffer, Salbei, Basilikum, Oregano und Olivenöl zugeben und 15 Min auf Varoma Stufe 2


    Varoma absetzten Karlsons in eine mit geschmolzener Butter  Pfanne braun Rösten


    Die Soße mit Creme Fraiche und Creme Fine abschmecken und dann 25 sek. Stufe 10 pürieren.


    zu den Nudeln und der Soße Servieren


    Die Nudeln koch ich noch regulär auf dem Herd wäre nur ein 2 TM nicht so teuer


     


    Meine Kinder lieben dieses Rezept und haben es Karlson vom Dach getauft da er auch so gerne Fleischklößchen isst.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei uns gibts die Soße auch

    Verfasst von andrea2403 am 23. November 2013 - 12:43.

    Bei uns gibts die Soße auch ohne Hackbällchen. Und uns schmeckt sie super. 

     

    Von daher 5 Sterne für diese tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben heute spontan

    Verfasst von Testerle4711 am 9. Februar 2013 - 19:50.

    Wir haben heute spontan dieses Rezept mit ein paar kleinen Änderungen (ich würze halt immer frei nach Schnauze und halt mich da eher nicht an das Rezept) gemacht.Die Hackfleischbällchen haben wir dann auch nur im Varoma gemacht, da ich finde, wenn man Fleisch in einer Soße dann ist, braucht es den Bratengeschmack nicht unbedingt. Und ja, es musste heute auch schnell gehen. Danke für die Rezeptidee. Es ist mal wieder ein einfaches aber schnelles Rezept, dass es bestimmt wieder mal bei uns zu essen gibt. Dafür gibts 5 Sterne! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei uns gab es vor

    Verfasst von gagg am 15. Dezember 2011 - 19:53.

    Also bei uns gab es vor kurzem auch dieses Gericht, aber es ist bei uns nicht bei allen gleich gut angekommen. Aber wie heißt es so schön: Die Geschmäcker sind halt verschieden!


    Dem einen hat alles zusammen gut geschmeckt, der andere fand die Soße nicht so toll und ich persönlich für mich, ich fand die Fleischklöße nicht so passend dazu, aber wie gesagt, dass ist ja alles Geschmackssache!


    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war leider nicht so

    Verfasst von Steffi710 am 12. November 2010 - 13:05.

    Ich war leider nicht so begeistert. Es hat ein bisschen langweilig geschmeckt und die Sauce erinnerte eher an Tomatensupppe...... tmrc_emoticons.-(

    Für kleine Kinder sicher geeignet, aber wir fanden es nicht so toll. tmrc_emoticons.~

    Das Leben ist kurz - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker!

    Verfasst von mortisha am 25. August 2010 - 15:06.

    Dieses Rezept liebt einfach jeder tmrc_emoticons.)

    Ich habe es heute mal mit frischen Cocktailtomaten gemacht, weil wir so viele im Garten haben, das war auch sehr lecker.

    Liebe Grüße, Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept

    Verfasst von bine66 am 19. Februar 2010 - 12:55.

    Tolles Essen, das nicht nur Kindern schmeckt.


    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir essen das gaaaanz

    Verfasst von steffi b. am 12. Februar 2010 - 20:35.

    Wir essen das gaaaanz oft..ist sehr lecker!Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super

    Verfasst von tato26 am 18. Januar 2010 - 13:39.

    Hallo Aki-69,


    die "Karlson`s" gab es heute mittag, sie haben super geschmeckt! Ich hatte keine Lust auf einen dreckigen Herd, habe die Garzeit auf 20 Minuten erhöht und die blassen "Karlson´s" direkt in die Sosse getan. War auch so der Renner !


    Viele Grüße


    tato26

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde es zwar umtaufen

    Verfasst von dudumammut am 15. Januar 2010 - 14:50.

    Werde es zwar umtaufen müssen--sorry--aber das werden meine Kinder lieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept war der absolute

    Verfasst von UteFlaig am 10. Januar 2010 - 12:40.

    tmrc_emoticons.;) Das Rezept war der absolute Renner. Meine 3 Kinder waren einmal einer Meinung und ernannten die Spaghettonis zu ihrem Lieblingsessen .Auch uns "Großen" schmeckt es vorzüglich. Absolut lecker und vorallem super schnell mit Gelinggarantie. Dieses Gericht kommt jetzt öfters bei uns auf den Tisch .Was ich auch toll finde, dadurch dass die Fleischklößchen im Varoma garen nehmen sie nacher beim Bräunen nicht mehr so viel Fett auf.  Danke für dieses pfiffige Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Werde es das nächste

    Verfasst von Akki-69 am 8. Januar 2010 - 16:01.

    Hallo


    Werde es das nächste mal probieren auf Knetstufe geht einfacher glaube ich


    Danke für den Tipp


    LG AKKi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich vermische das Hackfleisch

    Verfasst von faulesocke am 8. Januar 2010 - 09:28.

    Ich vermische das Hackfleisch immer mit Stufe Dough mode, je nach Menge 30 Sek - 1 Min.

    Susann Schmitz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können