3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Kartoffelpürree mit Hähnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 750 g Kartoffeln, ungeschält, nur gewaschen
  • 1 Packung Rahmspinat TK
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Öl
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Packung Kräuterschmelzkäse
  • 500 g Wasser
  • 1 Brühwürfel Rind oder Gemüse, alternativ 2 TL Instant Pulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 500 ml Wasser in den Closed lid geben, den Gareinsatz einhängen und 750g Kartoffeln (geviertelt zum Platzsparen) einwiegen.

    Die Kartoffeln 25-30 Min/100°/Stufe2 kochen. In der Zeit Spinat auftauen lassen (z. B. Mikrowelle), das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und in einer Pfanne gar braten.

    Wenn die Kartoffeln gar sind, Einsatz entnehmen und Wasser ausgießen. 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in den Closed lid geben und zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, 20 g Öl aufgießen und 3 Min./90°/Stufe1 anschwitzen.

    Kartoffeln dazu geben und 2Min./Stufe5 (Bei Bedarf auch mehr) stampfen.

    Creme Fraiche, Frischkäse, Brühwürfel und Spinat dazugeben und 6 Min./100°/Stufe2 erhitzen und verrühren.

    Anschließend Fleisch entweder in den Closed lid dazu geben und 30Sek./Counter-clockwise operation/ Stufe 2 unterheben oder Fleisch auf einem Teller anrichten und die Spinat-Stampfkartoffeln dazu reichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Pürree ist durch die Creme Fraiche und den Schmelzkäse schön cremig und nicht so fest, wie man es evtl. vom Kartoffelpürree gewohnt ist. Also nicht wundern tmrc_emoticons.-) Bei Bedarf sonst einfach die Menge Schmelzkäse und Creme Fraiche reduzieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vorsicht: unnötiger

    Verfasst von XxArcanisxx am 14. Dezember 2012 - 18:40.

    Vorsicht: unnötiger BeitragBeitrag tmrc_emoticons.p

    achja. Von wem hat Nosey nur diese tolle rezeptidee . Genau. Von ihrem Bruder der nur zu bequem war sich hier anzumelden (bis jetzt) 

    ich verfeinert das ganze noch mit 100g Milch beim pürieren, aber im Prinzip hast richtig gemacht ^^ Super einfach und Super le ker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, das rezept

    Verfasst von strickliesl am 6. Dezember 2012 - 20:04.

    super lecker, das rezept machen wir auf jeden fall wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept....  

    Verfasst von Zigarewe am 25. November 2012 - 15:35.

    Super leckeres Rezept.... tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Hähnchenstreifen

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 23. November 2012 - 20:42.

    Ich habe die Hähnchenstreifen in der Pfanne "scharf" angebraten. Anstelle des Rahmspinates, habe ich den "jungen"-gehackten Spinat genommen, da die ganze Sache ja eh sehr "cremig" wird.

    => Das Püree ist einfach genial, lecker und sehr schnell gemacht!

    Ich freue mich, Dir die Ersten Sterne (und dann auch noch 5   tmrc_emoticons.;)   ) geben zu dürfen.

    Gruß,

    Cooking 1

    Der TM-BIBA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn du die Einstellungen an

    Verfasst von Nosey am 10. November 2012 - 19:09.

    Wenn du die Einstellungen an deinem TM so vornimmst wie da steht, werden die Kartoffeln zu "Stampf"kartoffeln verarbeitet. Also wie pürrierte Kartoffeln (Kartoffel"pürree") tmrc_emoticons.D Vielleicht hab ich es etwas komisch ausgedrückt. Mix es einfach und dann ist es richtig *grins*


    Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von Opa Wilf am 10. November 2012 - 16:11.

    Hallo,

    das Rezept hört sich ja superlecker an - aber wie kannich mit meiner "Hexe" die Kartoffeln stampfen ??? Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können