3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Strudli - Dampfnudeln mit Sauerkraut


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Strudli - Dampfnudeln mit Sauerkraut

Dampfnudeln

  • 300 Gramm Milch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 600 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 20 Gramm Öl
  • 100 Gramm flüssige Butter
  • 1 Stück Zwiebel

Sauce

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Karotten, (in Stücken)
  • 1 Stück Paprika, (in kleine Streifen geschnitten)
  • 20 Gramm Öl
  • 500 Gramm Schweinenacken, (mundgerechte Stücke)
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühepulver
  • 1 Blatt Lorbeerblatt, getrocknet
  • 1 Liter Wasser
  • 500 Gramm Sauerkraut aus der Dose, (leicht ausgedrückt)
  • 750 Gramm Kartoffeln, in mundgerechten Stücken
  • 1 Esslöffel Petersilie
5

Zubereitung

    Dampfnudeln
  1. Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. 30 Sek. /37°C/Stufe 2.
  2. Mehl und Salz zugeben und 2 Min. 30 Sek./Dough mode.
  3. Öl zugeben und 1 Min./Dough mode.
  4. Teig in eine bemehlte Schüssel geben und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Mixtopf reinigen.
  5. Zwiebel 2 Sek./Turbo ganz fein zerkleinern.
  6. Teig teilen und etwas Öl auf die Arbeitsfläche geben.
    Die Teighälfte sehr dünn (oval) ausrollen.
    Mit der Hälfte der flüssigen Butter bestreichen und der Hälfte der zerkleinerten Zwiebeln belegen.
    Von der langen Seite her einrollen und in 4 cm breite Streifen schneiden.
    Dampfnudeln in dem leicht eingefetteten Varomabehälter und Einlegeboden verteilen (nicht zu dicht stellen, da Dampfnudeln aufgehen).
    Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren.
  7. Beilage und Sauce
  8. Zwiebel und Karotten in den Mixtopf geben 5 Sek./Stufe 5.
  9. Paprika und Öl hinzufügen und 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1.
  10. Schweinenacken hinzugeben und 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1.
  11. Gemüsebrühe, Lorbeerblatt und Wasser in den Mixtopf hinzugeben.
    Garkörbchen mit Kartoffeln befüllen und einsetzen.
    Varomabehälter aufsetzen, 20 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/ Stufe 1.
  12. (Prüfen ob Kartoffeln gar sind, falls ja herausnehmen. Falls nicht, am Ende des nächsten Arbeitsschrittes wieder einhängen.)
    Sauerkraut zur Sauce in den Mixtopf hinzugeben und mit Spatel unterrühren.
    Varomabehälter aufsetzen und weitere 15 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1.
  13. Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

    Lasst es euch schmecken!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ergibt 5-6 Portionen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren