3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Curry Chiang Mai


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Thai Curry Chiang Mai

  • 500 Gramm Gemüse, (Zum Beispiel: Paprika, Zucchini, Fenchel)
  • etwas Fondor
  • 150 Gramm rote Zwiebeln
  • 30 Gramm Erdnussöl
  • 500 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 2 Dosen Kokosmilch, 200 Gramm je Dose
  • 1 gehäufter Esslöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 5 Esslöffel Sojasauce
  • 1 gehäufter Esslöffel Majoran, gerebbelt
  • 1 Esslöffel Koriander, gemahlen
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Rote-Thai-Curry-Paste
  • 2 gestrichene Teelöffel Ingwerpaste aus dem Glas, oder 2 cm frischer Ingwer
  • 1 gestr. TL Salz
  • 3-4 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronengraspaste
  • 1 Teelöffel Currypulver, Ich benutze Bananencurrypulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Thai-Curry Chiang-Mai-Art von Simon Nily
  1. Zu Beginn, den Reis seperat abkochen.[/u]
    3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.
    5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/StufeGentle stir setting dünsten.
    5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/StufeGentle stir setting [/b]garen.
    20Min./Varoma/Counter-clockwise operation/StufeGentle stir setting garen.

    Jetzt mit Gemüse und Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ohne Fleisch auch für Vegetarier


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo...

    Verfasst von Zimtschnecke_99 am 23. Mai 2017 - 18:56.

    Hallo,

    da da wir gerne asiatisch - vor allem thailändisch- essen, mußte ich mir das Rezept unbedingt ansehen. Doch leider komme ich damit nicht klar.

    Welche der Zutaten kommen zu welchen Zubereitungsschritten?

    Vielen Dank für eine Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können