3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungarische Székelykáposzta ( Szegedine Gulasch)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 500 g Schweinenacken/Kamm gewürfelt
  • 150 g Zwiebeln halbiert
  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 40 g Öl
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Mehl
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • 500 g Sauerkraut
  • 200 g Schmand
  • 600 g Wasser
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Bitte erst die Tipps lesen!

     

    Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben 5Sek/Stufe 5 zerkleinern,alles mit den Spatel nach unten schieben.

     

    Öl dazugeben und 5 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten aber in der letzte Minute die 1 EL Mehl dazugeben.Dann 1 EL Paprikapulver dazu und 3 Sek/Stufe 3 vermischen.

     

    Fleisch dazugeben und 2 Min/100 Grad/Counter-clockwise operation /Stufe 1 verrühren,dann 300g Wasser ,Salz,Pfeffer und Gemüsepaste zum Fleisch geben und 25 Min/100 Grad/Counter-clockwise operation /Stufe 1 köcheln.

     

    Dann Kommt Kraut,Lorbeerblatt und Rest. Wasser dazu , 30-40 Min/ 100 Grad/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 weiter kochen.

     

    Zum schluss ,Lorbeerblätter entfernen und die 200g Schmand dazugeben 2 Min/100 Grad/Counter-clockwise operation /Stufe 1 vermischen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- wer mag kann noch etwas Chili rein machen

 

-Sauerkraut kann man auswaschen und etwas klein schneiden,oder nur ausdrücken

 

- Fleisch ist immer so ne sache, bitte probieren vor der Schmand rein kommt. Das es gar genug ist,wenn nicht dann weiter kochen.

 

-Wenn der soße etwas zu dick ist dann einfach mehr wasser oder Brühe nehmen.

 

-Und es schmeckt auch sehr lecker ohne Schmand

 

-Es kann auch ohne Mehlschwitze zubereitet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir fanden es alle sehr lecker und kochen es...

    Verfasst von heiwie1712 am 2. November 2016 - 15:47.

    Wir fanden es alle sehr lecker und kochen es sicher wieder mal.

    Einfach zu machen, gute Beschreibung der Arbeitsschritte.

    Ich würde nur beim nächsten Mal nur einen halben Becher Schmand dazugeben, da man ihn schon sehr herausgeschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein klasse Rezept sehr zu

    Verfasst von Michiminas tirith am 19. Juli 2016 - 21:42.

    Ein klasse Rezept sehr zu empfehlen. 

    Cooking 1 Guten Appetit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und ziemlich

    Verfasst von Agary am 19. März 2016 - 13:12.

    Sehr lecker und ziemlich einfach. Jedoch zu viel Wasser. Ich habe 150 g weniger Wasser genommen und es koennte noch einbisschen weniger sein. Danke fuer das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist zwar gut aber

    Verfasst von tadi1982 am 19. Februar 2016 - 12:41.

    Das Rezept ist zwar gut aber ich musste leider nochmal nachgarren da das Fleisch nach den angegebene Zeit noch nicht so richtig weich war.

    Es kann aber auch sein das du es lieber bisfest magst.( Fleisch )

    Vom Geschmack muss ich sagen war perfeckt.

    Ich bin aber auch eine Gebürtige Ungarin. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmh, das war lecker 

    Verfasst von Ivonne Schulz am 24. Januar 2016 - 21:18.

    Mmmmmh, das war lecker  Love

    Schnell gemacht und einfach gut. 

    Wird es bei uns garantiert öffters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden es gut. Ist zu

    Verfasst von Mopa71 am 14. Januar 2016 - 15:28.

    Wir fanden es gut. Ist zu empfehlen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können