3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Hähnchencurry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Zutaten

  • 3 Stück Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer ,2-3 cm
  • 1 EL Öl
  • 100 g Tomatemark
  • 100 g Joghurt
  • 100 Gramm Milch
  • 1 Dose Kokosmilch light
  • 800 g Gemüse gemischt (Porree, Brokkoli, Paprika, Champignons, Möhre, Zucchini o.ä.)
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 TL Curry
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 TL Gemüsepaste, selbstgem.
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und im Closed lid 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel runterschieben. Das Öl dazugeben und 3 Min. / 120°C / Stufe 1 dünsten.

    Das Tomatenmark Joghurt, Milch und Kokosmilch dazuwiegen und 15 Min. / 100°C/ Stufe 2 einkochen. Gemüse putzen, Hähnchenfilet mit kalten Wasser spülen und trocknen und beides in mundgerechte Stücke schneiden. Alles im Varoma und Gareinsatz verteilen. Alternativ kann man die Hühnchenstücke auch erst einmal separat in der Pfanne braten.

    In den Closed lid die Gewürze geben, den Varoma aufsetzen und 30 Min. /Varoma / Stufe 1 garen.

    Gegartes Gemüse und Hähnchefilet mit der Soße vermengen,abschmecken und in eine Schüssel geben, heiß servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann durch Beigabe von etwas Frucht wie zum Beispiel Mango oder Ananas dem Ganzen noch eine etwas liebliche Note geben.

Als Beilage kann man am besten Reis servieren.

Rezept ohne Beilage Low Carb geeignet.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare