3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zigeunergeschnetzeltes aus dem Ofen WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 120 g trockene Spiralnudeln
  • Salz
  • 400 g Schweineschnitzel
  • 1 TL Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 100 g Peperoni, mild, eingelegt
  • je 1 Stück 1/2 je rote, gelbe und grüne Paprikaschote
  • 250 g Champignons
  • 500 g Tomatensaft
  • 1 EL Tomatenmark
  • Paprikapulver
  • getrockneter Oregano
  • 60 g geriebener Käse, 30% Fett i. Tr.
5

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schnitzel in Streifen schneiden. Öl in den Closed lid geben, Schnitzelstreifen dazugeben und 7 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation  / Gentle stir setting dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform (24 cm x 28 cm) geben. Den Bratsud im Closed lid lassen!

  2. Zwiebeln, Peperoni, Paprika und Chhampignons in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und dann 10 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1 andünsten. Tomatensaft, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano zugeben und 1 Min. weiterkochen. Nudeln gut abtropfen lassen, mit der Sauce zu den Fleischstreifen geben und vermischen.

  3. Auflauf mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe gestern das Rezept

    Verfasst von Sancho235 am 8. Juli 2015 - 09:29.

    Habe gestern das Rezept einmal getestet.

    Geschmacklich war es wirklich gut. Kann mir gut vorstellen, dass wir es noch einmal essen werden, zumal der Arbeitsaufwand echt nicht sehr hoch ist.

    Was mir jedoch nicht wirklich gefiel war die Zubereitung des Gemüses. Ich habe wie im Rezept beschrieben alle Zutaten in den TM geworfen und dann auf Stufe 4 gemixt. Die Paprika, die bei mir mit den Pepperoni oben auf lagen wurden überhaupt nicht gemixt, dafür waren die Champignons nach wenigen Sekunden Matsche. Das nächste mal mache ich entweder die Gemüse nacheinander klein oder schneide sie doch von Hand. Deshalb leider einen Stern abzug.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne ! Hat uns sehr gut

    Verfasst von anki286 am 28. Dezember 2014 - 20:31.

    5 Sterne ! Hat uns sehr gut geschmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres WW

    Verfasst von hsscholz am 23. August 2014 - 09:57.

    Sehr leckeres WW Rezept. 

    Besonders lecker fanden wir die Soße. 

    Wird auf jeden Fall wieder gemacht.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Zigeneurgeschnetzelte war

    Verfasst von Piratenköchin am 5. September 2012 - 23:32.

    Das Zigeneurgeschnetzelte war wirklich sehr lecker und schnell zubereitet. Ein leckeres Mittagessen für die ganze Familie.

    Ich habe mehr Nudeln und Schafkäse statt des geriebenen Käses genommen, hat auch sehr gut geschmeckt.

    die Piratenköchin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Das Essen war super

    Verfasst von nina-hanna am 15. August 2012 - 22:26.

    Hallo.

    Das Essen war super lecker.

    Mfg

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!! Gruß, Der

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 11. August 2012 - 16:08.

    Sehr lecker !!!

    Gruß,

    Cooking 1

    Der TM-BIBA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe die

    Verfasst von ulli2 am 20. März 2012 - 14:59.

    Sehr lecker. Ich habe die Zutaten verdoppelt und es hat für uns 5 Personen gereicht. Danke für das tolle Rezept das war total lecker.

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hat uns sehr gut geschmeckt,

    Verfasst von Lilli20 am 29. Februar 2012 - 11:22.

    hat uns sehr gut geschmeckt, habs zu meinen lieblingsrezepten abgespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Sehr lecker!!! Schnell

    Verfasst von knaller99 am 14. Februar 2012 - 10:42.

     Sehr lecker!!! Schnell gemacht. Habe das Rezept in Pro P.... umgerechnet: 10 PP pro Person.

    Wird es bei uns bestimmt wieder geben!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pro Person muss man 8 Points

    Verfasst von Susi565 am 7. Januar 2012 - 20:04.

    Pro Person muss man 8 Points rechnen und zwar waren das Flexpoints. Hab aber keine Ahnung, wieviele das bei dem  neuen Programm sind. Das müsstest du fast ausrechnen, sorry...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Das Rezept hört sich sehr

    Verfasst von husan am 3. Januar 2012 - 21:54.

     

    Das Rezept hört sich sehr lecker an. Meine Frage ist nun --- wie viele Punkte rechnet man bei diesem Gericht? Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können