3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mangoldröllchen gefüllt mit Schafskäse und Tomaten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten:

  • 8-12 Blatt Mangold
  • 200 g Feta-Käse
  • 3 Tomaten
  • 1 Päckchen Soja cuisine

Garen:

  • 500 g Wasser
  • 1 EL Suppengrundstock, oder 1 Brühwürfel
5

Zubereitung

  1. - Zunächst die Blätter vom Mangold lösen und waschen.

    - 500 g Wasser mit dem Suppengrundstock in den Mixtopf geben, die Mangold-Blätter in den Varoma legen, Deckel schließen und ca. 15 Min. Stufe 1, Varoma, garen.

    - In dieser Zeit den Feta-Käse und die Tomaten in Würfel schneiden.

    - Ist der Mangold vorgegart (er muss biegsam geworden sein, sollte aber noch nicht ganz gar sein), werden evtl. die dicken Blattrippen etwas dünner geschnitten, damit man den Mangold auch rollen kann. Diese Abschnitte ebenfalls würfeln und später über die Röllchen verteilen.

    - Ein großes und kleines Mangoldblatt aufeinander legen (versetzt, d.h. nicht Blattrippe auf Blattrippe), einige Würfel Feta-Käse und Tomate daraufsetzen, die Seiten einschlagen und den Mangold aufrollen.

    - Mit der offenen Seite nach unten in eine Auflaufform legen.

    - Übrig gebliebener Feta-Käse, Tomaten- und Mangoldstücke auf die Röllchen geben.

    - Von der Garflüssigkeit ca. 50 g über die Röllchen geben und die Soja cuisine darüber gießen. Alles im vorgheizten Backofen für ca. 30 Min. backen.

    Dazu passen frische Kartoffeln, Reis oder Brot.

    Die nicht benötigte Garflüssigkeit kann man z.B. am nächsten Tag gut für eine leichte Frischkäsesoße zu einem Gemüse- oder Kartoffelgericht verwenden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Zeit für das Rollen des Mangold nicht reicht, kann man die vorgegarten Blätter auch einfach glatt und im Wechsel mit den anderen Zutaten in eine Auflaufform schichten (das würde ich dann Mangold-Lasagne nennen). Natürlich benötigt man für dieses Rezept eine Auflaufform. Ich kann es leider nicht bei "Hilfsmittel" dazu schreiben, darum hier der Hinweis.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo voll super lecker kann ich jedem empfehlen...

    Verfasst von -Schatz- am 30. Oktober 2016 - 09:13.

    Hallo tmrc_emoticons.) voll super lecker tmrc_emoticons.) kann ich jedem empfehlen und gut sättigend tmrc_emoticons.) Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von Jasperfive am 19. September 2015 - 15:16.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gibt es jetzt immer, wenn

    Verfasst von mousse-au-chocolat am 2. August 2015 - 08:58.

    Gibt es jetzt immer, wenn Mangold in der Biokiste ist! Habe etwas Crème fraiche mit dem Sud verrührt und über die Röllchen gegeben - lecker.

    LG mousse-au-chocolat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ihr Lieben! Danke für diesen

    Verfasst von Gast am 26. Juni 2013 - 12:47.

    Ihr Lieben! tmrc_emoticons.)

    Danke für diesen wahren Sternensegen und das viele Lob! ich freue mich riesig! Big Smile

    Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal allen danken, die mir durch ihre Bewertung erst zu diesem Gewinn verholfen haben! Ohne euch wäre das nix geworden! Ihr seid klasse! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Barbara, herzlichen

    Verfasst von Kochmuffelinchen am 25. Juni 2013 - 22:05.

    Liebe Barbara,

    herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!!!! Ich habe mir dein Rezept sofort gespeichert.

       Liebe Grüße vom Komuli   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Liebe Barbara S, auch von

    Verfasst von Heimchen am 25. Juni 2013 - 14:33.

     

    Liebe Barbara S,

    auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!

     

     

    Liebste Grüße Heimchen Love

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glückwunsch Barbara'S,

    Verfasst von Kochsuse am 25. Juni 2013 - 13:49.

    Glückwunsch Barbara'S, tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glückwunsch zum Gewinn beim

    Verfasst von Mupfel64 am 24. Juni 2013 - 13:27.

    Love

    Glückwunsch zum Gewinn beim Rezeptwettbewerb tmrc_emoticons.) 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Hasobima, liebe

    Verfasst von Gast am 29. Mai 2013 - 20:56.

    Liebe Hasobima, liebe Thermoguzzi!

    Vielen Dank für den Sternensegen und die netten Kommentare von euch! Das hört man immer wieder gerne!!! tmrc_emoticons.)

    Ich habe auch schon mal alles im TM gemacht, finde aber die überbackene Variante "gschmackiger" - deshalb habe ich das Rezept so eingestellt.

    Weiterhin viel Spaß hier um mit dem TM! Love

    LG Barbara

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne von mir! Aber es

    Verfasst von Hasobima am 27. Mai 2013 - 22:12.

    Fünf Sterne von mir! Aber es sind viiiel zu wenig von den lecker Röllchen für vier Personen. Ich würde nächstes Mal mindestens 14 Mangoldblätter nehmen. Außerdem habe ich die Röllchen einfach 25 min im Varoma gegart, mit Reis im Garkörbchen und entsprechend mehr Flüssigkeit. Ich steh einfach auf den All-in-one-Komfort des Thermi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmhhh das liest sich auch

    Verfasst von Thermoguzzi am 7. Mai 2013 - 16:45.

    Mmhhh das liest sich auch lecker und kommt auf die Merkliste. Geherzt wirds schon mal. Love

    Ich kann leider im Moment wie so oft die Kommentare nicht lesen, weil es mir öfter mal nix anzeigt. Wollte mal lesen, obs jemand schon mit anderem Käse probiert hat. Ich kann einfach keinen Feta mehr essen, aber ich denke es wird sich alternativ was finden. Vielleicht Mozzarella.... tmrc_emoticons.)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe elfe! Das finde ich ja

    Verfasst von Gast am 26. April 2013 - 01:42.

    Liebe elfe! Das finde ich ja richtig tol - vielen Dank für den lieben Kommentar und die hübschen Sterne! tmrc_emoticons.)

    Als ich dieses Rezept - damals noch ohne TM - zum ersten Mal gemacht habe, war es für meine Männer als "Beilage" gedacht und für mich als Hauptspeise... Ich wusste ja, dass sie Mangold gegenüber - sagen wir mal - skeptisch waren. Das hatte sich dann aber schnell auch erledigt. tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße - auch an die überzeugten Männer,

    Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Barbara, deine Röllchen

    Verfasst von elfe59 am 25. April 2013 - 16:39.

    Liebe Barbara,

    deine Röllchen haben uns sehr gut geschmeckt. Da ich keine frischen Tomaten hatte, habe ich einfach getrocknete Tomaten eine halbe Stunde eingeweicht und diese dann kleingeschnitten.  Anstatt Sojacuisine habe ich 1 Becher Schmand mit Garflüssigkeit und Pfeffer aufgemixt und drübergegben.

    Meine Männer waren restlos überzeugt und begeistert.

    Die Sterne hast du dir verdient.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die vielen

    Verfasst von Gast am 23. April 2013 - 18:06.

    Vielen Dank für die vielen Sterne, liebe teddyundine! Das freut mich natürlich sehr, dass dir das Rezept gefällt.

    Liebe Grüße Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept -

    Verfasst von teddyundine am 23. April 2013 - 15:13.

    Klasse Rezept - danke.

    Teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW das liest sich einfach

    Verfasst von Patgru am 21. April 2013 - 18:48.

    WOW das liest sich einfach und sieht sehr appetitlich aus.Ein Herzel lasse ich schon mal hier.


    DANKE fürs Einstellen und Teilen.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank an ALLE für die

    Verfasst von Gast am 20. April 2013 - 21:40.

    Vielen Dank an ALLE für die lieben Bemerkungen, Herzchen und Sterne! Toll, das freut mich! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Grassilage :)  ist

    Verfasst von Killerkarpfen am 20. April 2013 - 21:04.

    Die Grassilage tmrc_emoticons.)  ist einfach oberlecker.

    Greetz Killerkarpfen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallole! Dein Rezept liest

    Verfasst von sowe am 20. April 2013 - 19:17.

    Hallole!


    Dein Rezept liest sich wirklich gut - ich lasse dir auch vorerst mal ein Herzchen da... Love

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht sehr lecker aus und

    Verfasst von Kochsuse am 20. April 2013 - 17:48.

    Sieht sehr lecker aus und wird geherzt und abgespeichert.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider habe ich meinen

    Verfasst von elfe59 am 20. April 2013 - 15:44.

    Leider habe ich meinen letzten Mangold für einen Smoothie zerschreddert.

    Das Rezept werde ich aber für alle Fälle ausprobieren. Cooking 7

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept habe ich gespeichert,

    Verfasst von teddyundine am 20. April 2013 - 15:41.

    Rezept habe ich gespeichert, wenn sich eine Gelegenheit bietet, wird es ausprobiert. Herzchen ist schon da.

    Gruß - teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich gut herzchen ist

    Verfasst von ulli2 am 20. April 2013 - 13:00.

    Liest sich gut herzchen ist schon da.  tmrc_emoticons.)

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es dich auch

    Verfasst von Gast am 20. April 2013 - 10:53.

    Freut mich, dass es dich auch anspricht, liebe Ute! Danke fürs Herzerl! Love  Mein Liebster war ja sehr skeptisch, weil er meinte, er hätte mal Mangold gegessen, der hätte wie Grassilage geschmeckt... hihi...  aber diese Variante fand er toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich dachte auch schon, dass

    Verfasst von Gast am 20. April 2013 - 10:48.

    Ich dachte auch schon, dass das was für dich sein müsste, Delphinfrau tmrc_emoticons.;)  ...und das "Soja-Gedönse" ist nicht zwingend notwendig, alles andere ist denk- und machbar. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das liest sich gut Barbara,

    Verfasst von Ute1963 am 20. April 2013 - 10:46.

    das liest sich gut Barbara, ein Herzchen lass ich dir schon mal da

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ja froh, dass ich es

    Verfasst von Gast am 20. April 2013 - 10:45.

    Ich bin ja froh, dass ich es endlich geschafft habe, das Rezept hier einzustellen...

    Allerdings hatte ich in den Erklärungen der Zubereitung bei jedem Spiegelsptrich eine neue Zeile angefangen.... Wo die nun geblieben ist, ist mir nicht erklärlich... so, wie es jetzt aussieht, finde ich es unübersichtlich... sorry, ihr Lieben... aber da hakt wohl ganz gewaltig was in der Technik hier. Bei Unklarheiten einfach nachfragen... Love

    Ja, Mupfel, kann man so sagen. Ich nehme das ganz gerne, vertrage ich gerade in der Allergiezeit besser als Kuhmilch (Ziege geht wunderbar!), ist geschmacklich sehr neutral und hat weniger Kalorien als Sahne. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ah ok, das ist dann sowas wie

    Verfasst von Mupfel64 am 20. April 2013 - 10:25.

    Ah ok, das ist dann sowas wie Kochsahneersatz in Soja ?! Ok, dann Mix ich mir eine Frischkäseirgendwas tmrc_emoticons.) schaffe ich tmrc_emoticons.) 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...das liest sich sehr

    Verfasst von Delphinfrau am 20. April 2013 - 10:24.

    ...das liest sich sehr lecker, allerdings werde ich ganz normale Sahne nehmen, das "Soya-Gedönse" bekommt mir gar nicht gut (vor allem nicht in dieser Form, Miso und so geht sehr gut...) - aber da hattest Du ja schon geschrieben, daß man das ersetzen kann... Ziegenfrischkäse - auch sehr lecker... mal sehen, ob der Kühlschrank das her gibt!!!

    Vielen Dank für's Einstellen (ist ja dieser Tage net ganz so einfach...) und das Herzerl bleibt sofort da... gespeichert ist es auch schon!!! ...schönes Wochenende!!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mupfel, na dann gibt's

    Verfasst von Gast am 20. April 2013 - 10:18.

    Hallo Mupfel, na dann gibt's was leckeres heute oder morgen bei dir! tmrc_emoticons.;)  Viel Spaß beim Nachbasteln - ist ja eigentlich schnell gemacht! Danke fürs Herzchen Love

    Soja cuisine kannst du ersetzen durch z.B. Milch oder Sahne mit der Garflüssigkeit - Flüssigkeit vermischt. Die Flüssigkeit braucht man, damit die Röllchen noch Feuchtigkeit im Ofen bekommen und nicht austrocknen. Mir persönlich schmeckt es auch sehr gut mit etwas Ziegenmilch oder Frischkäse (immer in Garflüssigkeit eingerührt...) Die Milch/Sahne/Sojamilch/Frischkäse... nimmt dem Mangold auch seine manchmal etwas vorhandene Bitterkeit...

    Ich nehme immer dieses hier, sieht so aus ... hoffe, ich darf das Bild hier zeigen....gibtsr auch von anderen Marken und gibt es bei Ed---a, R--e u.a.

    ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin moin :)  Ich  habe noch

    Verfasst von Mupfel64 am 20. April 2013 - 09:51.

    Moin moin tmrc_emoticons.) 

    Ich  habe noch Mangold da und Schafskäse Hmm mal sehen vielleicht, wenn die Zeit es zulässt gibt es das heute tmrc_emoticons.) 

    Ich  weiß zwar nicht was Soja Cuisin ist, aber das brauche ich glaub ich auch nicht tmrc_emoticons.) 

    herzchen lass ich schon mal da tmrc_emoticons.)

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können