3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marrokanischer Gemüsetopf mit Couscous und Minzjoghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Minz-Joghurt

  • 1 Becher Joghurt 3,5 % natur
  • 2 Stängel Minze gehackt, nur die Blättchen!
  • Spritzer Zitrone
  • Pfeffer

Gemüsetopf

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer, kleines Stück
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1-2 Möhren
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 geh. EL Mandelstifte
  • 1 geh. EL Sultaninen
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe, (Grundstock oder Gemüsepaste)
  • orientalische Gewürze, siehe Rezeptbeschreibung

Couscous

  • 250 g Couscous, Instant

etwas Ghee (geklärte Butter)

5

Zubereitung

    1. Zubereitung Minzjoghurt
  1. Naturjoghurt mit gehackter Minze, einigen Spritzern Zitrone und Pfeffer verrühren und kaltstellen. Am besten einen Abend vorher zubereiten, dann schmeckt es intensiver!

  2. 2. Gemüsetopf
  3. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer auf Stufe 5-6 zerkleinern (reinschauen!) und anschließend mit ca. 1EL Ghee 3 Minuten bei Varoma Stufe 1 anschwitzen.


     


    Zucchini, Paprika, Möhren in grobe Stücke bzw. Stifte schneiden.


    Kichererbsen abschütten und kurz abspülen.


     


    Alle Zutaten (Gemüse, Kichererbsen, Lorbeerblatt, Brühe, Mandeln + Sultaninen) in den Mixtopf geschlossen geben.


     


    Kräftig würzen mit: 2-3 TL Kreuzkümmel, 1 Msp Koriander, 1 TL Kurkuma, 1 Msp Piment, 1 TL Zimt (das sind richtwerte, ich persönlich bevorzuge etwas mehr von allem Smile ) und 1 TL rosenscharfes Paprika. Wer mag: noch etwas Chilli + Pfeffer.


    Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!


     


    Deckel zuMixtopf geschlossen, Varoma drauf Smile


     


    In Varomaschale feuchtes Backpapier legen und Couscous reingeben. Ein paar Ghee-Flöckchen oben drauf verteilen und 2 Messbecher Wasser vorsichtig über den Couscous gießen.


    Mixtopf geschlossen anstellen: 10-15 Minuten Varoma Stufe 1.


     


    Nach 10 Minuten Gemüse und Couscous kurz kontrollieren - ggf. auf 15 Minuten verlängern. Bei mir hat es 15 gedauert!


     


    Nach Ende der Garzeit am besten in kleinen Schälchen anrichten und zusammen mit Minzjoghurt genießen.


    Ein super leckeres, sättigendes orientalisches Gericht.


    Wer mag, kann auch zum Gemüsetopf scharf angebratenes Rind- oder Lammfleisch hinzugeben - wir sind allerdings Veggies und verzichten deshalb darauf.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Gericht ist variabel in alle Himmelsrichtungen. Gemüse hinzu, Gemüse weg, Fleisch dazu, Fleisch weg. Einfach ausprobieren.

Bei uns kommt es regelmäßig auf den Tisch tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Idee als solches fand ich sehr gut. Aber...

    Verfasst von Happy4TM5 am 11. Februar 2017 - 23:58.

    Die Idee als solches fand ich sehr gut. Aber selbst bei doppelten Gewürzen fand ich es noch fad. Es fehlte enorm viel Salz und um auf afrikanischen "Geschmack" zu kommen hab ich alle Gewürze 3fach verwendet. Aber es ist ein schnell gemachtes Gericht, welches auch deutlich mehr als 2 Portionen ergab.

    Vielen Dank fürs Einstellen

    Gruß

    Happy4TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird heute mittag gemacht, hört sich sehr...

    Verfasst von fiannagirl am 25. September 2016 - 04:47.

    Wird heute mittag gemacht, hört sich sehr lecker an Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben es heute zum zweitenmal

    Verfasst von Ichbins50 am 1. Juni 2015 - 20:01.

    Haben es heute zum zweitenmal ausprobiert und waren wieder begeistert.

    Super lecker und ganz einfach durch andere Gemüsesorten wandelbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es nicht so

    Verfasst von Sina2709 am 22. Juli 2014 - 14:05.

    Uns hat es nicht so geschmeckt, aber es okay. Würde den Ingwer evtl auch rein reiben, da wir viele fasern im essen hatten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles rezept, hier

    Verfasst von Gast am 20. Juni 2014 - 23:03.

    Ganz tolles rezept, hier meine Variante zur WM Wink

    WM-Spezial-Rezept  

    Der schwarz-rot-gold Salat für dein nächstes Public-Viewing, oleeeee   [editiert 23.06.14, 09:30 Uhr, Thermomix Moderationsteam]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für den Tipp und

    Verfasst von pialight am 10. Mai 2014 - 16:47.

    Hallo,

    danke für den Tipp und die Sterne  tmrc_emoticons.)

    Da werde ich doch auch gleich mal stöbern gehen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ein solches

    Verfasst von kedgeree am 9. Mai 2014 - 17:33.

    Hi,

    ein solches CousCous-Essen gibt's hier auch öfters, bei uns mit Pute und ich benutze CousCous-Gewürz und Rhas-el-hanout für das Gemüse, sehr lecker! Für letzteres gubt's hier auch ein Rezept, von Madammim

     

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können