3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Aioli ohne Ei


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Aioli

  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 20 g Zitronensaft
  • 50 g Knoblauchzehen, Frisch geschält
  • 50 Esslöffel Olivenöl, Extra nativ
  • 1 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. SonnenblumenÖl in ein Gefäß einwiegen.

    Zitronensaft, Knoblauch, Olivenöl und Salz im Mixtopf 3 Min/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Wenn es noch keine feine weiße Paste ist, noch 1-2 Mal bei Stufe 7 eine Minute zerkleinern.

    Rühraufsatz einsetzen, Messbecher auf den Deckel setzen und 6 Min/Stufe 3 rühren, währenddessen das Sonnenblumenöl langsam auf dem Mixtopfdeckel gießen.

    Aioli umfüllen und kalt stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Knoblauchmenge nicht reduzieren, er dient als Emulgator

- alle Zutaten sollen Raumtemperatur haben

- so lange rühren bis die Konsistenz so fest ist, dass ein TL darin stehenbleibt

- im Kühlschrank einige Tage haltbar

- lecker auf geröstetem Brot


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • m.hofmann: Muss ein Versehen gewesen sein. Im...

    Verfasst von DeauvilleTM5 am 17. November 2017 - 10:18.

    m.hofmann: Muss ein Versehen gewesen sein. Im identischen spanischen Rezept sind es 50g. Gestern habe ich dieses Rezept versucht: viiiiel Knoblauch tmrc_emoticons.-), aber lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 50 Esslöffel Olivenöl? Stimmt das so?

    Verfasst von m.hofmann am 1. März 2017 - 16:40.

    50 Esslöffel Olivenöl? Stimmt das so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können