thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
15min
Gesamtzeit
15min
Portion/en
1 Glas/Gläser
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Aioli

  • 1 Knoblauchzehe, nach Geschmack auch mehr
  • 100 g Milch
  • 300 g Öl, (neutral)
  • 1/2 TL Salz

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Aioli
  1. Knoblauchzehe bei Stufe 8 aufs laufende Messer fallen lassen, mit dem Spatel runterschieben. Schmetterling einsetzen. Die Milch und Salz zufügen, 2 Min./37°C/Stufe 3,5 erwärmen.

  2. Dann 10-15 Min./Stufe 3,5 einstellen und das Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer träufeln lassen bis eine dicke weiße Masse entsteht.

  3. Sollte die Aioli noch nicht fest genug sein, noch etwas Öl dazugeben bis die gewünschte Konstistenz erreicht ist.

Tipp

Die Aioli hält sich in einem geschlossenen Gefäß mehrere Wochen im Kühlschrank.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Aioli - original weiße spanische Aioli ohne Ei

Drucken:

Kommentare

  • 2. Juni 2024 - 14:15
    5.0

    Superlecker!
    Ich habe die Aioli nach Anweisung mit Albaöl hergestellt. Leider war sie aber noch sehr flüssig und mehr Öl hat nicht wirklich geholfen.
    Dann habe ich den Thermi nochmal 1 Minute auf Stufe 6 laufen lassen und siehe da, perfekte Konsistenz!😅

  • 10. Februar 2024 - 15:49
    5.0

    Perfekt! Hat super geklappt und schmeckt gigantisch gut Big Smile
    Jederzeit wieder

  • 24. Januar 2024 - 08:27
    5.0

    Hallo ihr Lieben

    Welche vegane Milchalternative kann ich zur Herstellung nehmen?

    Liebe Grüße
    Pastille

  • 15. September 2023 - 09:32
    5.0

    jetzt auch Stenre tmrc_emoticons.;-) Noch kleine Ergänzung: Habe Keimöl genommen, 4 frische Knobi-Zehen und 1,5 % frische Milch

  • 15. September 2023 - 09:32

    Geniales Rezept! Superlecker und genau nach Rezept gemacht -> perfekt gelungen. Vielen Dank!

  • 1. Juli 2023 - 16:09
    5.0

    Die beste Aioli überhaupt 😊 Absolut gelingsicher und geschmacklich top! Ich mache nur noch dieses Rezept und bin jedes Mal von neuem begeistert, weil diese Aioli soooooooo lecker ist!

  • 6. Dezember 2022 - 13:14
    5.0

    Hallo ihr lieben, das Rezept ist genial 👍🏻👍🏻👍🏻

    Brauche aber eure Hilfe 🤦

    Ich müsste es für 50 Personen machen , was denkt ihr wie viel ich brauche?
    Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar 😘

    Liebe Grüße Hildegard

  • 25. November 2022 - 10:03

    eatit hat geschrieben:
    Aaalso, erstmal schön, dass es auch ihne Ei funzt. Allerdings fehlt völlig der Bums; man muss ordentlich nachwürzen mit Salz, Pfeffer, Senf, Zitronensaft, Balsamico und Senf.
    Noch 1 * Abzug für die puddingartige Konsistenz. Habt ihr Tips, wie man es besser cremiger hinkriegt? Dann geb ich gern ein * wieder dazu; vielleicht hab ich ja was falsch gerührt?


    in Aioli gehört kein "Bums"!

    deine Abwandlung ist bestimmt lecker, hat dann aber nichts mehr mit Aioli zu tun 😉

  • 20. November 2022 - 19:50

    Tinchen1706 hat geschrieben:
    1. Versuch originalgetreu dem Rezept. Resultat flüssig. 2. Versuch getreu der Kommentare .2 Min 1,5 % Milch+ 2 Knobizehen, Schmetterling, 37 Grad Stufe 4,5. Dann auf Stufe 3,5 300 ml Rapsöl zulaufen lassen durch den Deckel und 15 Minuten Stufe 3,5 mit 37 Grad fertig laufen lassen . Resultat perfekt. Habe zum Schluss noch einen Hauch Salz und etwas Senf untergerührt. Schmeckt wahnsinnig gut .Keine Ahnung warum es nicht klappt nach dem Rezept .

  • 11. Oktober 2022 - 22:32
    5.0

    Sehr lecker!

Are you sure to delete this comment ?