3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ajvar Mild


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Ajvar Mild

  • 500 g Paprika, rot
  • 400 g Tomaten
  • 2 Stück Zwiebeln, Mittlere Größe
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 80 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer schwarz
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Chillipulver
5

Zubereitung

    Ajvar Mild
  1. Knoblauch Closed lid 5 sec. Stufe 8
  2. Paprika Tomaten und Zwiebeln vierteln,

    Closed lid Stufe 5 ca. 5 sec. mixen

    Masse mit Spatel nach unten schieben.
  3. Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian und Chillipulver zu geben.
  4. Closed lid 50-60 min. Varoma Stufe 3, je nach gewünschter Konsistenz Zeit verlängern

    Garkörbchen als Spritzschutz verwenden.

    Menge ca. 600ml
  5. Masse heiß in Schraubgläser abfüllen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch noch Auberginen dazugeben.



Closed lid ist vor dem Mixen ziemlich voll



Wer es schärfer will kann noch Chillischoten dazugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super schnell gemacht und sehr gut gelungen...

    Verfasst von Christin.P. am 29. März 2017 - 20:58.

    Super schnell gemacht und sehr gut gelungen für meinen Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer Rezept!!!! Hab es 1zu1 nach gekocht. Die...

    Verfasst von backpulver am 15. November 2016 - 08:54.

    Hammer Rezept!!!! Hab es 1zu1 nach gekocht. Die Zutatenmenge sowie die angegebenen Schritte stimmen auf den Punkt! Wir verwenden es aktuell als Brotaufstrich....sehr lecker!!

    Gruß backpulver

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte GARKÖRBCHEN als Spritzschutz verwenden,...

    Verfasst von SonnenscheinFabian am 6. November 2016 - 19:04.

    Bitte GARKÖRBCHEN als Spritzschutz verwenden, da sonst die Flüssigkeit nicht verdampft.

    Sehr lecker für Fleisch oder als Brotaufstrich mit Kekse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können