3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ajvar mit Bärlauch WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Ajvar

  • 1 Stück rote Zwiebel, halbiert
  • 5 Stück rote Paprika
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 125 Gramm Tomatenmark
  • 2 gehäufte Teelöffel Bärlauch
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 1 gestrichener Teelöffel Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Ajvar mit Bärlauch
  1. 1. Die Paprika waschen, halbieren, von Strunk und Kernen befreien und  mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    2. Im Ofen (evtl. mit Grill) bei 250 Grad solange rösten, bis die Haut Blasen wirft.

    3. Aus dem Ofen nehmen und unter einem feuchten Küchenhandtuch auskühlen lassen. Anschließend die Paprika häuten.

    4. Die gehäutete Paprika mit allen anderen Zutaten in den Closed lid geben und 5 Min. bei 90 Grad Stufe 4 köcheln lassen. 

    5. Abschließend nochmal 4 Sek. bei Stufe 8 pürieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt lecker in Gulasch oder pur auf ganz frischem Brot.

Ein Glas (ca. 400g) entsprechen 14 WW Points, also 100g nur 3,5 WW Points.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept hört sich lecker

    Verfasst von Zauberkessel206 am 4. April 2016 - 22:18.

    Das Rezept hört sich lecker an! Wie lange hält es sich wohl im Kühlschrank?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können