3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Aronia-Chutney


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

à 220ml

  • 150 g Aronia-Beeren, getrocknet
  • 250 g guter Apfel-Essig
  • 800-1000 g Äpfel
  • 200 g Zwiebeln
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL gelbe Senfkörner
  • 2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1-2 EL flüssiger Honig
  • 2 TL Curry
5

Zubereitung

  1. Aronia-Beeren mit dem Essig in einer Schüssel vermischen und abgedeckt einweichen, am Besten über Nacht.

    Dann Äpfel schälen und in kleine Spalten/Würfel schneiden.

     

  2. Zwiebeln schälen und vierteln, in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Apfelspalten, Essig mit Aronia-Beeren und Gewürze zugeben und ca. 18min./98°C/Stufe 2/Counter-clockwise operation einkochen.

  4. Wer das Chutney feiner mag, püriert das Ganze zum Schluß noch etwas auf: 8sec./Stufe 8.

  5. Sofort heiß in Schraub-Gläser füllen, verschließen, über Kopf ein paar Minuten abkühlen lassen, umdrehen und auskühlen lassen. 

  6. ACHTUNG:
  7. Wenn das Chutney beim Kochen zuviel Flüssigkeit verliert, etwas Wasser zugießen, hängt von der Apfelsorte ab.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Schmeckt zu gegrilltem Fleisch und Käse.

Anstatt den Äpfeln können auch Erd- / Him- / Brombeeren verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare