3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel mit grünem Pfeffer (Chutney)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

  • 1 kl Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1x1 cm Ingwer
  • 4-5 Äpfel, geschält und geviertelt
  • 1 Teelöffel grüner Pfeffer, ganz
  • 1 Teelöffel grüner Pfeffer, gemörsert / gemahlen
  • 140 g brauner Rohrzucker
  • 60 g Apfelsaft
  • 80 g heller Essig , z. B. Apfel- oder Weißweinessig
  • 20 g Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer 5 sec/Stufe 5 zerkleinern.

     

    2. Äpfel dazu geben und mit dem Spatel 3 sec/Stufe 5zerkleinern.

     

    3. Pfeffer, Rohrzucker, Apfelsaft, Essig und Zitronensaft beifügen und 25min/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.

     

    4 Eventuell noch abschmecken und noch heiss in Gläser abfüllen und zum auskühlen auf den Kopf stellen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Passt sehr gut zu Geflügel,

aber auch auf Brot mit einem kräftigen Käse.

Kommt beim grillen immer super an.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Tuppence, vielleicht

    Verfasst von angeanna am 16. August 2014 - 01:34.

    Hallo Tuppence,

    vielleicht lag es an der Apfelsorte das es zu breiig war.  Meins war noch recht stückig

    LG Angeanna

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mich leider nicht

    Verfasst von Tuppence am 15. August 2014 - 20:58.

    Hat mich leider nicht überzeugt. Die Konsistenz (und auch der "Grundgeschmack") erinnert mich eher an Apfelbrei... Schade - aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiert und schmeckt suuuper

    Verfasst von angeanna am 22. Juli 2014 - 11:54.

    Probiert und schmeckt suuuper lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können