3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Spargel-Chutney


Drucken:
4

Zutaten

500 g

Apfel-Spargel-Chutney

  • 200 g Äpfel, in Stücken
  • 250 g Orangensaft
  • 40 g Olivenöl
  • 200 g rote Zwiebeln, in Ringen
  • 300 g weißer Spargel, in Stücken
  • 300 g grüner Spargel, in Stücken
  • 50 g weißer Balsamico-Essig
  • 2 TL Senfkörner
  • 1 Chilischote, gehackt, alternativ: getrocknete Chili
  • 50 g brauner Zucker
  • 1-2 gestr. TL Salz
  • 3-4 Prisen Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Äpfel und 20 g Orangensaft in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  2. Öl, Zwiebeln und Spargel in den Mixtopf geben und 16 Min./120°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erhitzen.
  3. Zerkleinerte Äpfel, 230 g Orangensaft, Balsamico und Gewürze zugeben und ca. 30 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 (je nach gewünschter Konsistenz) köcheln.
  4. Noch heiß in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt gut zu Brot oder Baguette, zu Gemüse oder Gegrilltem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Sonnia2013,...

    Verfasst von Katja Ley-Müller am 8. Juli 2019 - 16:28.

    Hallo Sonnia2013,
    sorry für die späte Antwort, aber ich hatte wohl die Benachrichtigungsfunktion nicht eingeschaltet. Ich habe das Rezept noch mal bearbeitet - also Salz eher im TL Bereich, und ein paar Prisen Pfeffer. Die Geschmäcker sind halt so unterschiedlich, darum wollte ich mich nicht genau festlegen. Außerdem hängt auch sehr viel von der Schärfe der Chili ab....
    wg. der Frage zum Durchziehen: ich hab das erste Gläschen einen Tag später probiert, und es war lecker. Die anderen so nach und nach - auch lecker- also muss man es wohl nicht solange durchziehen lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern habe ich das Chutney gemixt. Beim ersten...

    Verfasst von Sonnia2013 am 18. Juni 2019 - 13:53.

    Gestern habe ich das Chutney gemixt. Beim ersten Durchlesen fand ich das Rezept interessant. Allerdings sind mir dabei folgende Fragen aufgetaucht:

    Wie lange sollte man das Chutney durchziehen lassen?
    Es sind ja Senfkörner drin. Die brauchen doch eine Reifzeit, dachte ich?

    Kannst Du bitte noch eine Tendenz für die Menge an Salz und Pfeffer angeben. Eher im TL-Bereich oder eher nur eine Prise?
    Wenn man nicht weiß wie der Geschmack sein soll ist es schwierig abzuschmecken. Ich fand es sehr fade, habe aber nach 1,5 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer aufgehört weiterzuwürzen. Der Chilli und die Senfkörner werden sicherlich noch beim Durchziehen wirken... Also zurück zur 1. Frage Wink

    - say yes to new adventures -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Geschmack, hab's zu gegrilltem Fleisch...

    Verfasst von MG7474 am 12. Juni 2019 - 14:25.

    Toller Geschmack, hab's zu gegrilltem Fleisch gegessen Smile

    Mit diesem Chutney kann man super die Spargelsaison verlängern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können