3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Zwiebel-Nuss Aufstrich, heiß geliebt


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Vorbereiten

  • 10 Stück Haselnüsse, Ganz

Dann nehme man:

  • 1 Stück Zwiebel
  • 70 g Butter
  • 1 Stück Äpfel
  • 10 Stück Sultaninen oder Rosinen
  • 1 TL Senf
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Paprika, Edelsüß
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Haselnüsse Closed lid in den Mixtopf geben und kuz malen.

    gemalene Nüsse umfüllen

     

  2. Zwiebel schälen und im Mixtopf zerkleinern. 6 Sek./ Stufe 5.

    Butter hinzufügen und im Closed lid 4 Min. Varoma, Stufe 2 anschwitzen.

    Äpfel (ich nehme gerne Braeburn) vierteln, Kerngehäuse herauslösen. Nicht schälen!

    alle Zutaten in den Mixer geben, einschließlich der gem. Nüsse 

    2 Min./ Varoma / Sufe 1 mixen.

    In ein Einmachglas abfüllen.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Brotausfstrich

    Verfasst von bluezeal am 12. Juni 2016 - 01:03.

    Habe den Brotausfstrich gerade ausprobiert, sehr lecker und appetitanregend. Klar muss man zum Schluss alles pürieren, sonst hat man die Apfelstücke immer noch. Ich habe statt edelsüßem Paprika den geräucherten genommen und als Salz Rauchsalz, das ist echt lecker. Passt sicher auch gut zu gegrilltem Fleisch.

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Poldi12, ich bin noch

    Verfasst von Teichmari64 am 21. März 2016 - 21:18.

    Hallo Poldi12,

    ich bin noch nicht so fit im Eingeben eigener Rezepte, fange gerade erst an hier im der rezeptwelt zu surfen. Habe dieses alte Rezept aus den 90ern immer in meinem T3300 gemacht. Und heute wieder entdeckt.

    Ich gebe 1/4 Apfelstücke in den Mixer. Und mache das mit meinem alten TM nach Gefühl. Es könnte auch mit einer Apfelsorte, die fester ist etwas länger gemixt werden. Du kannst aber nichts falsch machen. 

    Die Konsestenz ist schön streichfähig. Am Anfang ist der Aufstrich noch etwas weicher, da die Butter noch flüssig ist. Im Kühlschrank wird er dann genau richtig.

    versuch es einfach und berichte mal, wie er dir gefällt.

    liebe Grüße

    Mari

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Teichmari, fehlt das

    Verfasst von Poldi12 am 21. März 2016 - 13:20.

    Hallo Teichmari,

    fehlt das was bei der Zuberetiung ?  Was kommt denn bei  3. Nach einer Minute auf Stufe 1 sind glaub ich die äpfel nicht klein. Rezept würde ich gerne ausprobieren

    Viele grüße

    poldi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können