3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelmuß


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Apfelmuß

  • 750 g säuerliche Äpfel (Boskop)
  • 50 g Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • etwas Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelmuß
  1. Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen

  2. Alles Zutaten mit den Äpfeln zusammen in den Closed lidMixtopf geben

  3. 15 Min/ 100°/ Stufe 1 kochen lassen

  4. 1 Min/ / Stufe 10 pürieren

  5. In Gläser umfüllen.

    Fertig!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept 👍🏻...

    Verfasst von Horwath am 20. November 2017 - 14:36.

    Super Rezept 👍🏻
    Haben es schon öfters gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mich heute für diese Rezept entschieden,...

    Verfasst von Ratze 22.8.16 am 4. Oktober 2017 - 14:39.

    Ich habe mich heute für diese Rezept entschieden, weil ich sonst immer meinen Apfelmuss mit Apfelsaft mache, den ich nicht da hatte. Aber ich muss sagen, dieser ist auch perfekt!!Smile
    Weniger pürieren, oder gar nicht, wäre eine Alternative

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell, einfach und lecker

    Verfasst von isibi1968 am 28. September 2017 - 19:45.

    schnell, einfachSmile und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Ammane am 23. Oktober 2016 - 08:57.

    Hallo,

    habe nach Rezept gekocht und ist mir sehr gut gelungen. Meine Männer sind sehr zufrieden!! Danke für das Rezept.. und 5 Sterne gibt es von mir!

    Liebe Grüße aus dem Saarland

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist es eigentlich wirklich nötig die...

    Verfasst von pollymaus am 5. Oktober 2016 - 12:27.

    Ist es eigentlich wirklich nötig die Äpfel zu schälen? Wer hat da Erfahrung?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept. ich habe auch keine Zitrone und...

    Verfasst von dienemaus am 15. September 2016 - 11:40.

    tolles Rezept. ich habe auch keine Zitrone und keinen Zimt dazu gemacht und nicht püriert. Das war schon fein genug.

    Es schmeckt sehr sehr guttmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Apfelmus nicht

    Verfasst von SchulzBreklum am 15. August 2016 - 22:46.

    Ich habe das Apfelmus nicht mehr püriert, damit es etwas stückiger ist - so schmeckt es uns besser tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe keinen Zimt und

    Verfasst von Netti74 am 12. Juni 2016 - 19:29.

    Ich habe keinen Zimt und keine Zitrone dazu gegeben, weil meine Männer es einfach mögen. Es war aber lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können