3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Avocado-Bruschetta


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Avocado-Bruschetta

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 Gramm Öl
  • Basilikumblätter, eine Hand voll
  • 250 Gramm Tomaten, in Stücken
  • 2 Teelöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer, zum Würzen
  • 1 Avocado, Fruchtfleisch, in kleinen Würfeln
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Avocado-Bruschetta
  1. 1. Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Öl zugeben und 2 Min./120°C/Stufe 2 dünsten.

    2. Basilikumblätter zugeben und 5 Sek./Stufe 7 hacken. Tomaten, Limettensaft, Balsamico sowie etwas Salz & Pfeffer zugeben und 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    3. Avocadofruchtfleisch zugeben und 3 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 untermischen. Masse umfüllen und kalt stellen.

    Brotscheiben mit der Masse bestreichen und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich lecker, aber leider war die Masse...

    Verfasst von shajioko am 20. November 2019 - 10:38.

    Geschmacklich lecker, aber leider war die Masse bei mir sehr flüssig. Auf's Brot konnte man sie nicht streichen, war eher zu dippen. Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können