3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauch-Pistazien-Pesto


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Bärlauch-Pistazien-Pesto

  • 80 Gramm Parmesan, in Stücken
  • 40 Gramm Pistazien, trocken in der Pfanne geröstet und abgekühlt
  • 100 Gramm Bärlauchblätter, frisch, gewaschen und trocken getupft
  • 100 Gramm Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Parmesan und geröstete Pistazien in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  2. Bärlauchblätter, Olivenöl, Salz und Pfeffer zugeben, 20 Sek./Stufe 7 cremig rühren.
  3. In Gläser abfüllen und mit Olivenöl bedecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Passt gut zu Nudeln! Vor dem Servieren das Pesto mit etwas heißem Nudelwasser vermengen.

Ist auch super zum Würzen von Suppen, Soßen, Grillgemüse usw. geeignet.

Im Kühlschrank hält sich das Pesto lange.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare