3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese mit getrockneten Tomaten


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Sauce

  • 1 handvoll Kräuter nach Belieben;, ich nehme z.B. Liebstöckel, Petersilie, Basilikum
  • 2 Karotten, geschält und ich Stücke geschnitten
  • 1 halbe Knolle Sellerie, nicht zu groß, geschält und in Stücke geschnitten
  • 4-5 Stück getrocknete Tomaten, nicht in Öl eingelegt
  • 1 Zwiebel, geschält und halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 30 g Olivenöl, gerne auch mit Geschmack z.B. Basilikum oder Chili usw.
  • 250 g gem. Hackfleich
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 50 g Rotwein
  • 400 g Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Kräuter waschen und gut trockentupfen. Dann in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Sek./Stufe 8 zerhacken und umfüllen. Karotten und Sellerie in Stücken in den Mixtopf geschlossen geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern; evtl. kürzer oder länger je nach gewünschter Konsistenz. Ebenfalls umfüllen. getrocknete Tomaten in den Mixtopf geschlossen geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und ebenfalls umfüllen.


    Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl und getrocknete Tomaten dazugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 ohne Messbecheraufsatz anbraten. Hackfleisch dazu und weitere 3 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, das Gemüse dazu und nochmal 3 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 einstellen. Mehl und das Tomatenmark dazugeben und 2 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 schön einkochen lassen. Nun den Wein dazugeben und 1 Min./100°/Linkslauf/Stufe Sanftrührstufe weiterkochen. Zum Schluß noch die Fleischbrühe und Kräuter dazu und 20 Min./100°/Linkslauf/Stufe Sanftrührstufe fertig kochen. Nach belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.


     


    Die Nudeln separat auf dem Herd in Salzwasser kochen.

10
11

Tipp

Die Nudeln separat auf dem Herd in Salzwasser kochen.

Evtl. mit Parmesamkäse bestreuen, das darf ich aber leider nicht, da ich an einer Milcheiweißunverträglichkeit leide. Schmeckt aber auch super lecker ohne tmrc_emoticons.-)!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und köstlich

    Verfasst von smoethrath am 19. Januar 2015 - 18:52.

    Einfach und köstlich

    Lasst es Euch schmecken


    Eure Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Dir 

    Verfasst von Cluddel78 am 1. Oktober 2014 - 01:21.

    Danke Dir  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super

    Verfasst von Nelle71 am 14. Juni 2014 - 21:30.

    Einfach super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soße war super lecker :)  Da

    Verfasst von Nelle71 am 14. Juni 2014 - 21:29.

    Soße war super lecker tmrc_emoticons.)  Da wir die Menge verdoppelt haben, gab es einen Rest. Mit diesem haben wir eine Pizza Bolognese gemacht. Köstlich Cooking 2 Cooking 2

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können