3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brat-Pfirsich-Marmelade *weihnachtlich*


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Marmelade

  • 900 g Pfirsiche, Geschält, in Stücke
  • 50 g Mandelsplitter
  • 35 g Rumrosinen
  • 30 g Rosinen
  • 1 Packung Gelierzucker aus Stevia 2:1
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mandelsplitter in den Closed lid geben und 3min/Varoma/Stufe 1 anrösten.

  2. Danach die Rumrosinen und die Rosinen in den Closed lid geben und 20sek/Stufe 5 kleinhaken. (Wer möchte, kann dieses auch variieren und kürzer mixen).

  3. Nun die Pfirsiche und das Lebkuchengewürz hinzufügen und 30sec/Stufe 5 noch einmal zerkleinern.

  4. anschließend den Gelierzucker hinzufügen und das ganze mit Messbecher bei 100Grad 14min/Stufe 2 köcheln lassen.

  5. Nach der Gelierprobe in heiß ausgespülte Gläser abfüllen. Zuschrauben, und auf den Kopf für ca. 5 Minuten stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich varrieren und statt Lebkuchengewürz auch Zimt oder Spekulatiusgewürz nehmen. Pfirsche sollten am besten geschält werden.

Auch mit den Rosinen kann variiert werden. Können auch in Apfelsaft eingelegt werden (falls Kinder mit Essen) oder in Amaretto tmrc_emoticons.)

ist eine sehr weihnachtliche Marmelade tmrc_emoticons.)

da dies eine Marmelade für meine Schwester werden sollte, die Diabetes hat, ist dies mit Stevia Gelierzucker zubereitet worden. entsprechend kann auch 500g Gelierzucker 2:1 benutzt werden 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker Geworden. Hab noch

    Verfasst von Gast am 21. September 2015 - 01:48.

    lecker Geworden. Hab noch PfirsichGeist dazu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können