3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brombeermarmelade mit Holunderblütensirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Marmelade

  • 900 g Brombeeren
  • 0,2 Liter selbst gemachterHolunderblütensirup
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. - Brombeeren in den Mixtopf geben und 10 sec/St. 6

     

    - Holunderblütensirup und Gelierzucker zugeben und 5 sec./St. 4

     

    - das Ganze dann 14 Min./100° C/St. 2 kochen

     

    - Gelierprobe machen

     

    - in Marmeladengläser füllen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- während des Kochvorgangs benutze ich den Gareinsatz als Spritzschutz

 

-  wenn die Marmelade nicht kocht, stelle ich für 3 Min./Varoma ein


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker....ich habe allerdings auch 500g...

    Verfasst von Sonnenscheinamelie am 31. August 2017 - 19:12.

    Sehr sehr lecker....ich habe allerdings auch 500g 2zu1 Gelierzucker genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Marmelade schmeckt klasse!!!!!...

    Verfasst von Mary64 am 30. Juli 2017 - 16:22.

    Marmelade schmeckt klasse!!!!!
    Habe nur noch den Saft von 1/2 Zitrone zugefügt☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. ...

    Verfasst von Angelika Kappler am 18. Juli 2017 - 16:20.

    Super lecker.
    Habe allerdings auch 500 Gramm Gelierzucker 2:1 und etwas Zitronensaft genommen.
    Die Brombeeren waren ziemlich sauer.
    Die Kombination mit dem Holunderblütensirup ist ein Gedicht.
    Es sind von 2 Kilo Brombeeren 14 Gläser geworden. Ich nehme gerne die 230 ml Gläser, weil "eigentlich " nur mein Mann Marmelade isst.😂
    DANKE FÜR DAS REZEPT

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herrlich leckerer,

    Verfasst von skeptiker100 am 19. August 2016 - 18:52.

    Herrlich leckerer, fruchtiger, leicht säuerlicher Brotaufstrich - schmeckt wirklich nach dem, aus dem er gemacht wurde: frische Brombeeren.

    Ich habe die Marmelade allerdings mit 500 gr. Gelierzucker 2:1 und 5 gr. Zitronensäure gemacht.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deine Marmelade ist der

    Verfasst von Küchenpiratin am 11. August 2016 - 14:28.

    Deine Marmelade ist der Hammer.Die 5 Gläser die ich vor 2 Wochen gekocht habe sind schon fast leer.Ich habe natürlich 3 Gläser verschenkt.Jetzt wollen alle noch ein Glas davon und wir warten auf die Sonne damit die Brombeeren noch mal alles geben.Danke für dieses SUPER REZEPT Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine super Kombi!!

    Verfasst von Neis78 am 22. April 2016 - 23:27.

    Eine super Kombi!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   süß, säuerlicher Geschmack

    Verfasst von tasch08 am 10. September 2015 - 12:01.

    Cooking 7 

    süß, säuerlicher Geschmack  einfach köstlich.

    Macht Lust auf mehr, tolles Rezept.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme nur 250 g

    Verfasst von Judith32 am 9. August 2015 - 19:13.

    Ich nehme nur 250 g Gelierzucker, da die Marmelade sonst mit dem Holunderblütensirup zu süß wird. Wenn dir das nicht reicht, kannst du natürlich 500 g 2:1 Gelierzucker oder 250 g 3:1 Gelierzucker nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das so richtig bei 900g

    Verfasst von teufelchen67 am 9. August 2015 - 18:39.

    Ist das so richtig bei 900g Früchten nur 250g gelierzucker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können