3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Chilisosse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Soße

  • 1-2 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 8 Schoten Chili/Pepperoni o.ä.
  • 2 Schoten Paprika
  • 1/2 l passierte Tomaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Essig
  • 3-4 Esslöffel Ketchup
  • 2-3 gestrichene Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und bei Stufe 8 auf das laufende Messer geben (bei TM 21). Olivenöl dazugeben und bei Stufe 2 , 3min bei 100 Grad dünsten.

    Chilischoten und die zwei Paprika waschen und Stiele entfernen, bei den Paprika noch das Kerngehäuse entfernen.

    die Paprika grob klein schneiden und mit den Chilischoten und den restlichen Zutaten in den Mixtopf geben. Bei 100 Grad, Stufe 4, 12 min garen. Danach Bei Stufe 8-9 pürieren. Sollte die Soße noch zu flüssig sein solange kochen lassen bis soviel Wasser verdampft ist, bis die gewünschten Konsistenz erreicht ist.

    Die Soße noch heiß in Gläser abfüllen und mit Olivenöl bedecken, verschließen, auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Mit den Chili die ich benutzt habe wurde es schon kräftig scharf. Daher am Besten soviel Chili nehmen wie es einem geschmacklich zusagt. Notfalls kann man noch mit passierten Tomaten abmildern.

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh das hört sich aber klasse

    Verfasst von Kräuterlein am 28. März 2016 - 12:15.

    Oh das hört sich aber klasse an. Diese werde ich ausprobieren. Mich würde die Haltbarkeit interessieren nach dem Öffnen,wenn man nicht alles verbraucht.

    Ich werde Hähnchenteile mit Salz,Pfeffer und 5-Gewürzepulver würzen 3-4 Min. anbraten und anschl.mit geröst. Sesam u. dieser tollen Sosse kurz bei hoher Hitze i.d.Pfanne ummanteln. Schmeckt toll.

    Danke für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können