3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cocktailsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 1 EL Ei
  • 10 g Zitronensaft
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Spritzer Maggi
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 75 g Tomatenmark
  • 1 Prise Curry pulver
  • 1 Prise Pfeffer, fein gemahlen
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. 

    Ei, Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geben.

     

    2. 

    Thermomix auf Stufe 3,5 stellen und Öl in den Deckel geben und den Messbecher drauf lassen. Das Öl läuft dann nach und nach von alleine langsam in den Topf. Nach 2 Minuten ist die Grundmasse fertig.

     

    3. Die restlichen Zutaten in den Mixtop geben. Thermomix erneut auf Stufe 3,5 und ca. 1 Minute mixen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Öl und Ei sollten bei der Verarbeitung Raumtemperatur haben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Als Dip zu Raclette, zu

    Verfasst von Nepmulk am 14. Juli 2015 - 16:22.

    Als Dip zu Raclette, zu Fleischgerichten zum dippen für Baguette... Wir finden sie einfach lecker. Man könnte sie auch bestimmt für Garnelen als Cocktail Sauce nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für was nimmst du die Majo

    Verfasst von chrismueller693 am 14. Juni 2015 - 19:05.

    Für was nimmst du die Majo ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können