3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cranberry-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g getrocknete Cranberrys
  • 150 g Rotwein, trocken
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Äpfel
  • 20 g Balsamessig, rot
  • 20 g Rohrzucker
  • 1 Essl.Rapsoel
  • 2 prisen, Salz
  • 2 Priesen Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Cranberrys in Rotwein etwa 3 Stunden einweichen.Zwiebel und Apfel vierteln in den Mixtopf geben und 3 sek Stufe5 zerkleinern.Balsamessig,Rohrzucker,Rapsoel,Salz,Pfeffer und die Cranberrys mit Rotwein dazu geben.LINKSLAUF 10min 100 Grad  Stufe1  kochen lassen,abschmecken und heiß in Schraubgläser füllen dann  verschließen.Die Zutaten ergeben 2Gläser mit je 200ml Inhalt

    Wer es etwas schärfer mag kann mit Cayenne-Pfeffer oder Chilli abschmecken.Es passt zu Wild,Fleisch und Käse.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Geschmäcker sind

    Verfasst von Tuppence am 5. Februar 2013 - 10:24.

    Die Geschmäcker sind verschieden - unser Geschmack war es leider nicht tmrc_emoticons.(( . Insgesamt zu säuerlich (durch den Rotwein? - vielleicht lag es auch an der Weinsorte...).

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz hervorragend.

    Verfasst von diebeutmanns am 20. Dezember 2011 - 10:26.

    Schmeckt ganz hervorragend. Ich hab' auch  etwas "Scharf" (Chillipulver)  dazu gemengt. Schmeckt superlecker, auch zu verschiedenen Hart-Käse.

    Cooking 9

    LG Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöle Also ich würde es zu

    Verfasst von Brownie am 9. Juni 2011 - 17:21.

    Hallöle

    Also ich würde es zu dunklen Fleischsorten oder Wild essen,aber das ist ja immer so eine Geschmackssache.Vielleicht mögt ihr es auch zu gegrilltem.Einfach mal ausprobieren.

    L.G. Brownie

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cranberry-Chutney

    Verfasst von Partygirl am 4. Juni 2011 - 22:15.

    Hallo Brownie,

    dein Rezept liest sich sehr lecker,

    würde es gern ausprobieren, aber zu was ißt man es genau, ist es wie eine Art Ketchup, Dip oder

    Soße?

    Gruß Partygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne!!

    Verfasst von pastababe am 3. Juni 2011 - 14:32.

    Habe noch ein wenig getrockneten Chilli hinzugefügt und bin total begeistert.

    Danke für das tolle Rezept,

    liebe Grüße pastababe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist im Rezept dazu gefügt

    Verfasst von Brownie am 14. Juli 2010 - 17:02.

    Hatte die Temperatur vergessen aber ist jetzt mit im Rezept vorhanden. Party

    L.G. Brownie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Temperatur??!!!!!!!!!!!!!

    Verfasst von Brownie am 14. Juli 2010 - 16:52.

    Das Chutney wird bei 100 Grad gekocht.

    L.G. Brownie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können