3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Cranberry Ketchup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Cranberry Ketchup

  • 1200 g Tomaten, waschen, Strunk herausschneiden, halbieren
  • 300 g Wasser
  • 1 Zwiebel, schälen, vieteln
  • 1-2 Knoblauchzehen, schälen
  • 200 g Cranberrys oder Pfirsiche
  • 125 g Cranberry Essig
  • 1 gestr. TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • chilli
  • Curry wer mag, ich hatte keinen rein
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zubereitung
    Zutaten in den Mixtopf einwiegen und 1 Min./Stufe 5 bis 9 ansteigend zerkleinern.

    30 Min. /Varoma/Stufe 2 ohne Meßbecher kochen lassen.

    (Garkorb aufsetzen und ein Küchentuch auflegen).

    Abschmecken, evtl. noch nachwürzen, wem die Konsistenz zu dick ist, gibt noch etwas Wasser dazu. Ansonsten noch etwas einkochen lassen. Bei mir war sie richtig. Es kommt auf die Tomaten drauf an.

    1 Min./Stufe 5 bis 10 pürieren.

    Sofort in ein vorbereitetes Glas füllen, kalt werden lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Er hält sich 3-4 Wochen, nach 14 Tagen war er bei uns aufgebracht.

    Tipp: Curry rühre ich mit dem Spatel unter, ich möchte den Deckel nicht gelb verfärben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich würde dein Rezept gern nachmachen,...

    Verfasst von blimmelche am 7. März 2017 - 07:12.

    Ich würde dein Rezept gern nachmachen, hätte aber noch zwei Fragen. Nimmst du getrocknete Cranberrys? Und wo findet man denn den Essig? Hab ich noch nie gesehn. Danke für die Tips!

    Und was das Verfärben des Deckels angeht, nach 2 Tagen ist das wieder weg, also kein Beinbruch.

    Beim nächsten Mal lass ich auch Sternchen hier!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können