3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Die ultimativ leckerste Möhrenbutter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 4-5 Stängel frische Kräuter nach Geschmack (ich nehm meist nur Petersilie)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 120 g Möhren geschält in Stücke
  • 130 g Butter
  • 80 g Tomatenmark
  • 1 geh. TL ital. Kräuter (trocken nehme ich - frisch geht sicher auch prima)
  • Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Frische Kräuterstängel, Knoblauch, Zwiebel (halbiert - TK Zwiebelstücken gehen alternativ auch) und Möhren in den Closed lid und dann 6 sec Stufe 7 alles zerkleinern. Danach die restlichen Zutaten dazugeben.Und dann wieder alles vermengen mit 10 sec Stufe 7. Danach alles erwärmen 1 Min./37Grad/ St 1. Die Zeit kann etwas unterschiedlich sein, je nach Temperatur der Zustaten. Die Butter sollte schön weich werden, so dass sich im Anschluss daran alles gut vermengt . Dies mit 30 sec Stufe 4.

    Danach die Möhrenbutter in eine Schale und in den Kühlschrank damit sie hart wird und ein kleines Weilchen durchziehen kann.

     

    Sie ist super zum Grillen oder auch als Brotaufstrich auch im Rahmen einer Vorspeise.

    Das Ursprungsrezept habe ich auf einem Erlebniskochen bekommen und dann meinem Geschmack angepasst. Ich mache es immer wieder gern da es super schnell geht und es ist auch ein tolles Mitbringsel zur Grillparty mit Freunden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry........die Sterne 

    Verfasst von Ilona Lendzian am 21. April 2016 - 23:55.

    Sorry........die Sterne  tmrc_emoticons.D Danke für dieses leckere und einfache Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HAMMER.

    Verfasst von Ilona Lendzian am 21. April 2016 - 23:52.

    HAMMER.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Knaller. Wird morgen beim

    Verfasst von Twinsmom10 am 19. April 2014 - 20:23.

    Der Knaller. Wird morgen beim Oster-Grillen gut ankommen. Einen  Teil verwende ich für Faltenbrot 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erst war ich skeptisch, ob es

    Verfasst von Hüpfilotte am 5. April 2014 - 18:16.

    Erst war ich skeptisch, ob es was für mich ist. Die Butter ist genial! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von hasepopase am 29. Dezember 2013 - 19:03.

    sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe  mich nun auch

    Verfasst von Tomsche am 31. August 2013 - 17:20.

    Ich habe  mich nun auch endlich mal angemeldet ... bisher war ich nur Leser. Ich habe dieses Rezept zusammen mit deinem Kartoffelsalt mal neulichst zum Grillen gemacht. Auch dies Rezept hat mir super gefallen.!Danke! Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können