3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frischkäsetorte für Party etc.


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Graubrot
  • 500 g Vollkorntoast
  • Kräuter-Feta-Aufstrich:
  • 20 g frische gemischte Kräuter (nach Geschmack)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Feta, (aus Schafsmilch)
  • 100 g Frischkäse
  • 15 g Olivenöl
  • 2 Prisen weißer Pfeffer, (oder nach Geschmack)
  • 2 prisen, Salz (oder nach Geschmack)
  • Tomaten-Basilikum-Aufstrich:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 getrocknete Tomaten
  • in Öl, abgetropft
  • 10 Basilikumblätter
  • 2 TL Tomatenmark
  • 200 g Schmand
  • 200 g Frischkäse
  • Pizza-Aufstrich:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 250 g Karotten
  • 140 g Tomatenmark
  • 1-2 TL Salz
  • 2 TL Pizzagewürz
  • 100 Frischkäse
  • 300 g Kräuterfrischkäse
  • 200 g Schmand
  • ca. 200 ml Brühe
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst eine Kastenform oder 26er Springform mit Klarsichtfolie auslegen! Diese dann mit dem Brot, dessen Rinde man vorher entfernt hat, auslegen. Die Scheiben mit etwas Brühe bestreichen. 

    Die gewaschenen und gut ausgeschüttelten Kräuter in   Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8    Dann die geschälten Knobizehen dazugeben und nochmal 3 Sek. /Stufe 8,
    ggf. die Kräuter und den knobi mit dem Spatel runter schieben.     Nun die restlichen Zutaten in den  Mixtopf und 8 Sek./Stufe 5

     

    -Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern


    -Tomaten und Basilikum zugeben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern


    -übrige Zutaten zugeben und 10Sek./Stufe 2,5 verrühren

    Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geschlossen 3 Sek./Stufe 5


    Butter zugeben, 2 Min./90°/Stufe 1 dünsten


    Karotten zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern


    Tomatenmark und Gewürze zugeben, 5 Min./90°/Stufe 2 kochen.


    Frischkäse zugeben, 30-40 Sek./sufe 4 verrühren.


    Für einen feineren aufstrich ca. 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Nun der Reihe nach die 3 Frischkäse-Aufstriche draufstreichen und durch Toast bzw. Brot trennen. Eine Brotschicht bedeckt die Masse und man friert das Ganze erst mal für mindestens einen Tag ein, damit es durchzieht bzw. auch Halt bekommt. Einen Tag oder mehrere Stunden vorm Servieren aus dem Frost nehmen und das Gebilde mit dem Kräuterfrischkäse/Schmand bestreichen und ggf. mit Kräutern und Gemüse garnieren.

    Dieses Rezept ist nicht nur sehr sättigend, sondern auch gut vorzubereiten.  Man kann natürlich auch andere Aufstriche verwenden, z.Bsp. Lachsaufstrich oder ähnliches.

    Guten Appetit

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wirklich tolle Idee

    Verfasst von la lunica strega am 20. Oktober 2015 - 01:06.

    wirklich tolle Idee

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Siehe auch BrotTorte -   das

    Verfasst von Anne.m28 am 25. Dezember 2014 - 23:03.

    Siehe auch BrotTorte -   das Rezept habe ich vor einiger Zeit eingestellt -  Ich hab es in runder Form gemacht - sieht eher nach Torte aus 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Das sieht ja toll aus!

    Verfasst von Mama.Schlumpf am 29. Oktober 2014 - 10:38.

    Wow!

    Das sieht ja toll aus! Ich freue mich auf die nächste Party!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So eine Torte habe ich

    Verfasst von tince am 25. Juni 2014 - 17:39.

    So eine Torte habe ich gesucht !

    Dieses Wochenende wird es mal eine andere Torte geben.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker, super für

    Verfasst von sywir77 am 10. Juni 2014 - 22:42.

    Einfach nur lecker, super für party geeignet da man sie früher vorbereiten kann! Danke für das tolle rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab's ausprobiert und es ist

    Verfasst von junyvo am 20. März 2014 - 20:50.

    Hab's ausprobiert und es ist Mega lecker!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:sehr lecker, also die

    Verfasst von mela23 am 14. Februar 2014 - 23:36.

    Lovesehr lecker, also die Aufstriche sind schon mal sehr lecker. Habe sie jetzt im froster, bin aufs Ergebnis gespannt.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der absolute Knaller - die

    Verfasst von JessyLucy am 1. April 2013 - 11:03.

    Love Der absolute Knaller - die Torte gab es am Freitag zur goldenen Hochzeit meiner Großeltern.Die hätte mehr als 5 Sterne verdient   Love

    Bin gerade eben Mami geworden und habe einen wunderbaren Maximilian zur Welt bringen dürfen *überglücklich* und möchte dieses Glück mit der gaaaaaaaaaanzen weiten Welt teilen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die seht gut aus und hat noch

    Verfasst von helciaS am 4. Juni 2012 - 15:07.

    tmrc_emoticons.) Die seht gut aus und hat noch besser geschmekt  tmrc_emoticons.)

    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SOWAS von

    Verfasst von Patgru am 25. Oktober 2011 - 15:15.

    SOWAS von GENIAL.............................

    nicht nur ein toller Blickfang auf jedem Buffett...................nein es schmeckt sowas von LECKERRRRRRRRRRRRRR.

    für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne mehr geht leider nicht.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist der pure Wahnsinn

    Verfasst von us040851 am 26. Juli 2011 - 00:01.

    Hallo zusammen, das ist einfach der absolute Hammer. Die Dekoration alleine ist schon gigantisch und auch dieses Rezept werde ich ganz sicher meinen lieben Gästen vorsetzen. Bei der Vielzahl von guten Ratschlägen kann ich meinen Freunden, die auch nach der Feier noch ein paar Tage bei uns bleiben, jeden Tag etwas anderes dieser Köstlichkeiten anbieten. Ich sage ganz einfach nur

    DANKE AN ALLE, DIE MIR SO TOLLE TIPPS GEGEBEN HABEN !!!!!!!!!! Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach...

    Verfasst von Yoda am 24. September 2010 - 15:51.

    Hallo,

    ich bin begeistert von diesem Rezept, es ist super einfach und sieht genial aus.

    Werde mir die Deko ein wenig abgucken tmrc_emoticons.)

    Wir haben morgen Firmung und die ganze Familie ist danach bei uns, bin mal gespannt was die dazu sagen. Ich hoffe nur, dass die Torte gut aus der Springform kommt und ich die Folie gut drunter wegziehen kann.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. 5 Sterne von mir dafür !!!!!

    LG Yoda     Cooking 7  

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Läkka Törtschen

    Verfasst von HättSoGern am 7. August 2010 - 00:03.

    Ja sage mal, habt ihr etwa dieses gute Stück gegessen ??? Ich bin schockiert....sooo ein kunstvolles Gebilde....na supa, könnte ich jetzt auch essen. Hat bestimmt supa läkka geschmeckt, gell ?! Seeerh chic tmrc_emoticons.) Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich war dabei!!!!!

    Verfasst von leichtundlecker am 5. August 2010 - 17:21.

    Ich war dabei und durfte mit helfen und es ging super schnell und super einfach, als Rezept hört es sich etwas umständlich an, aber im Endeffekt: Brot, Frischkäse, Brot, Frischkäse, Brot, Frischkäse drumrum, fertig.

    Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ah ok! Danke für die

    Verfasst von Birgit72 am 4. August 2010 - 09:43.

    ...ah ok! Danke für die prompte Antwort! tmrc_emoticons.)

    Würd am liebsten doch noch gleich anfangen. tmrc_emoticons.;)  Aber für heute Abend wird einfach nix mehr...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein Birgit, ich habe gleich

    Verfasst von kleinergenießer am 4. August 2010 - 09:40.

    Nein Birgit, ich habe gleich weitergemacht. Die Konsistenz war ok.

     


    Lieben Gruß von der TM-süchtigen Kleinergenießer


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinn!!!

    Verfasst von Birgit72 am 4. August 2010 - 09:33.

    .... das sieht ja super aus!!! Werd das auf alle Fälle bald ausprobieren!!! Hätte das Rezept für heute gut gebrauchen können. Aber es bietet sich bestimmt bald wieder eine Gelegenheit!

    Eine kleine Frage hab ich auch: Beim Pizza-Aufstrich muss man die Masse erst abkühlen lassen, bevor man den Frischkäse hinzufügt oder? Sonst verflüssigt er sich wahrscheinlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfestellung

    Verfasst von kleinergenießer am 4. August 2010 - 09:22.

    Hallo Thermoliebhaber,

    ja, man fängt erst mit einer Schicht Graubrot an und bestreicht diese wie auch die folgenden Brotschichten mit Brühe. Dies dient dazu, dass das Brot schon etwas aufnahmefähig ist und sich auch der Form besser anpasst. Du brauchst nur wenig Brühe. Die Mengenangabe war so geschätzt, aber eher weniger. Jeweils Brot und Frischkäseschicht wechseln. Du kannst auch nur Graubrot nehmen. Nur Toastbrot würde ich allerdings abraten, dies wird zu matschig und die Torte zu instabil. Gestern habe ich die Torte wiederholt gemacht, allerdings in einer Silikonkastenform. Dabei mußte ich feststellen, das die Frischhaltefolie hartnäckig an dem Silikon festklebt und es etwas mühevoll ist, das Frischkäsegebilde aus der Form zu lösen. Aber das muß jeder für sich testen. Ach und es sind letztentlich vier Schichten mit der Kräuterschmandschicht.

    Kräuter-Feta/ Tomate-Basilikum/ Pizzaaufstrich/Kräuterschmand (die Reihenfolge kann man natürlich nach Belieben ändern).

    Ich wünsche Dir gutes Gelingen und guten Appetit.

     


    Lieben Gruß von der TM-süchtigen Kleinergenießer


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kleinergenießer,Hab da mal ne Frage;-))

    Verfasst von thermoliebhaber am 4. August 2010 - 02:19.

    Ich bin mir nicht ganz sicher und hoffe du hilfst mir ganz schnell. Das hört sich nämlich super an und würde es am WE gleich mal testen.

    Frage: ist das Graubrot nur für den Boden bestimmt oder auch für die Schichten? Es sind dann doch 3 Schichten-hab ich das richtig verstanden? Die Letzte ist dann die Kräuter/Schmand Schicht.

    Und du schreibst: mit Brühe bestreichen, dann aber steht dort 200ml Brühe. Die ist doch dann flüssig oder muss sie einfach dicker angerührt werden?

    Hach, bin doch etwas verunsichert. tmrc_emoticons.~

    Danke aber schon mal im Vorraus für deine Hilfe  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...die sieht aber sehr schön

    Verfasst von Praline-1 am 3. August 2010 - 22:20.

    ...die sieht aber sehr schön dekoriert aus.

    LG Pralome-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können