3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fruchtig scharfes Mango - Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

  • 200 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 130 g Zwiebeln, kleine Stücke
  • 2 Stück Mango, reif, in Stücken, frisch
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Curry
  • 150 g Apfelessig
  • Prise Pfeffer
  • 1 Stückchen frischen Ingwer in kleinen Stücken, ca. 3 cm
  • 1 Stückchen frischen Kurkuma oder 1/2 TL, getrockneten Kurkuma
  • 50 g getrocknete Aprikosen (in kleinen Stücken
  • 30 g Rosinen
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Chillischote getrocknet
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Zucker, entkernte und grob zerkleinerte Chillischote, Knoblauchzehe und frischen Kurkuma mit dem Zucker in den Closed lid geben und 15 Sekunden Stufe 6 Zerkleinern

     

    -  Wasser hinzu in den Closed lid geben und 3 min / 100°C / Stufe 1 karamelisieren

    - restlichen Zutaten zugeben, 30 min / 100°C / Stufe 1  kochen, dabei den Gareinsatz  als Spritzschutz verwenden

    - anschliessend 3-4 sek / Stufe 4-5 mixen und umfüllen

  2. fertiges Mango Chutney in abgekochte Schraubgläser abfüllen und  ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Ergibt ca. 4 kleine Schraubgläser (@ ca.200ml) oder 2 große

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich muss meine Meinung vom 28. Oktober revidieren....

    Verfasst von Phaethon1202 am 10. November 2016 - 23:49.

    Ich muss meine Meinung vom 28. Oktober revidieren. Nachdem das Chutney durchgezogen ist passt die Zuckermenge ausgezeichnet. Ich habe gerade die doppelte Menge im TM31 gekocht, dabei die Zeit auf 40 Minuten verlängert, passt haargenau.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker aber mir etwas zu süss. Werde das...

    Verfasst von Phaethon1202 am 28. Oktober 2016 - 01:32.

    Lecker aber mir etwas zu süss. Werde das nächste mal nur 170g Zucker nehmen. Habe dafür aber zwei Habanero "Hot Lemon" genommen und noch eine Stange Zimt, jetzt stimmt die Schärfe und der Zimt harmoniert sehr gut mit dem Chutney ohne zu erschlagen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert - gibt es

    Verfasst von Jodie277 am 5. Mai 2016 - 15:43.

    Heute ausprobiert - gibt es heute Abend zum Grillen. Erste Kostprobe - sehr lecker! Fünf Sterne von mir! Danke fürs Rezept!

    Jodie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können