3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grill-Marinade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Marinade

  • 2 Schalotten, geschält und halbiert
  • 4 Knobis, geschält
  • 6 EL trockener Rotwein
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Limette, Saft davon
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1 EL Petersilie frisch
  • 1 TL Oregano frisch, Blättchen gezupft
  • 1 TL Thymian frisch, Blättchen gezupft
  • 1 TL Rosmarin frisch, Nadeln gezupft
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 3 EL Griechischer Joghurt

zusätzlich

  • 8 Putenschnitzel, oder
  • 8 Rindersteaks, oder
  • 8 Schweinefilets-Stücke, oder
  • 8 x Bauchfleisch, oder
  • 8 Spareribs, oder
  • 8 Lammsteaks, oder, oder, oder
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knobi in den Closed lid geben und 4sec./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Übrige Zutaten hinzugeben und 2,5min/Stufe 2/linkslauf verrühren.

  3. Fleisch in eine große Schüssel legen, mit der Marinade vermengen (Fleisch sollte rundherum mit Marinade bedeckt sein) und abgedeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

...schmeckt zu allen Fleischsorten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach lecker!!!...

    Verfasst von Saskia_25 am 1. April 2017 - 09:58.

    Einfach lecker!!!
    Vielen lieben dank, für diese super Marinade.
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Habe Rinderminuten-

    Verfasst von asukatze am 5. August 2016 - 00:36.

    Lecker!

    Habe Rinderminuten- und Schweinenackensteaks darin mariniert. Anstatt Rotwein roten Balsamicoessig verwendet, mit der restlichen Marinade Zwiebeln in der Pfanne geschmort. Kann man mit diversen Gewürzen variieren.

     

    Familie begeistert und ein Grund mehr, keine fertig marinierten Steaks aus der Fleischtheke zu holen. Ich mag die Glutamatpampe nicht mehr essen.

     

    Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die beste Marinade, die mein

    Verfasst von helena.hullmann am 9. April 2016 - 21:28.

    Die beste Marinade, die mein Mann je gegessen hat! Das will was heißen. tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können